Michelin CrossClimate 2

Der Michelin CrossClimate 2 ist ein Premium Touring All Season Reifen für einen Passenger Cars.

Dieser Reifen ersetzte den Michelin CrossClimate Plus.

Reifenbewertungen

Trockenhaftung 87%
Nassgriff 88%
Straßenfeedback 80%
Progressivität 66%
Verschleiß 87%
Komfort 90%
Kaufempfehlung 91%

Reifenbeurteilungs-Daten von 23 Reifenbeurteilungen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 85% over 101,800 gefahrenen Kilometern.

The CrossClimate 2 is ranked 9th of 43 All Season Premium Touring Reifen.

Berichte

    Wir haben leider derzeit keine Etiketten-Daten für den Michelin CrossClimate 2
    Wir haben leider derzeit keine Fragen und Antworten für den Michelin CrossClimate 2. Bitte senden Sie Ihre Frage mit dem Formular an unsere Reifenexperten!

    Frage stellen

    Wir werden Ihre E-Mail Adresse nie veröffentlichen

    capatha

    To verify you're human please type the word you see above in the box below.


    YouTube Überprüfung

    Top 3 Michelin CrossClimate 2 Beurteilungen

    Bei 81% beim Fahren eines Infiniti 2004 G35 (235/50 R18) auf a combination of roads für 5,000 average Kilometer
    Auto = 2014 Infiniti Q60 AWD (auch bekannt als G37 Coupé / CV36 Skyline - RWD Bias ATTESA AWD) Insgesamt zufrieden mit dem Reifen, da ich mir für die Wintermonate einen komfortablen Reifen mit langer Lebensdauer und einen echten "All-Season" -Reifen wünschte Ich habe noch keinen Satz spezieller Sommerräder / -reifen gekauft. Ich stamme aus dem früheren Michelin Pilot Sport AS3 +, der mit manchmal temperamentvollem Fahren etwa 52 km und 45 km lang war. Ich habe also keinen Grund, an Michelins Behauptungen über Laufflächenware zu zweifeln, zumindest an meinem Fahrzeug. Bei trockener Handhabung war der AS3 + besser, wenn Kurven / Kurven gefahren wurden, und aktivierte das VDC / TCS seltener. Die Handhabung bei Nässe scheint ähnlich zu sein. Der Schnee- und Eisgriff ist beim CrossClimate2 natürlich in allen Aspekten des Fahrverhaltens / Beschleunigens / Bremsens deutlich besser, während der AS3 + bei mehr als 1 Zoll Schnee etwas zufällig wäre. Der Reifen selbst ist komfortabel und nicht laut (ähnlich) Menge an wahrnehmbaren Geräuschen wie beim AS3 +), das dicke Profilmuster / die dicken Blöcke nehmen wie kein anderer große Steine / Kieselsteine auf, was zu störenden Klirren führen kann, bis sie manuell überprüft und entfernt werden.
    49 - Reifen beurteilt in May 13, 2021   
    Bei 93% beim Fahren eines Kia Motors Sorrento xt 3.5 v6 4x4 (235/65 R17) auf a combination of roads für 6,000 average Kilometer
    Ich habe das auf dem Kia Sorento seit ungefähr 6 Monaten und bin einen Winter in Salt Lake City gefahren, wo es viel Schnee gibt. Diese Reifen sind außergewöhnlich, leise und komfortabel im Trockenen, haben einen guten Grip bei Nässe und sind weitaus besser als alle anderen Ganzjahresreifen. Konnte nicht einmal im tiefen Schnee stecken bleiben. Sehr empfehlenswert. Tauschen Sie sie nur für den Sommer aus, da ich eine Reihe von ATs für das Moab-Fahren haben möchte und nicht riskieren möchte, dass die Seitenwand platzt, sonst würde ich das ganze Jahr über so weitermachen.
    31 - Reifen beurteilt in May 13, 2021   
    Bei 98% beim Fahren eines Ford Focus MK3 (225/45 R17) auf a combination of roads für 15,000 spirited Kilometer
    Nacht und Tag. Ich fuhr jahrelang regelmäßig zu allen Jahreszeiten und wechselte dann zu den CC2, ich war hin und weg. Das FWD-Auto bewältigte Matsch und Schnee mit Leichtigkeit, insbesondere beim Anfahren auf kniffligen Hügeln und Positionen. Ruhiges und sicheres Fahrgefühl auf trockener Straße und scharfe Reaktion für schnelle Manöver bei einem Preis von unter 150 USD
    23 - Reifen beurteilt in September 28, 2021   
    Sind Sie gefahren mit dem Michelin CrossClimate 2 reife?

    Have YOU got experience with the Michelin CrossClimate 2? Help millions of other tyre buyers

    Review your Michelin CrossClimate 2 >

    Latest Michelin CrossClimate 2 Beurteilungen

    Bei 87% beim Fahren eines Audi A4 2.0 TDi 170 S Line (225/50 R17) auf a combination of roads für 1,000 spirited Kilometer
    Got them fitted right before a 150km long drive thru severe snow storm down from 350m above sea to 1100m. Temperatures ranged from 0°C to -5°C. Dry road to wet road to sludge to snow covered roads. What definitely stands out is snow traction. Very smooth running and extremely quiet in the first 500km. Hope they will stay like that. Only one negative point: Fresh, they only have 7mm thread depth. Not good in countries with a legal requirement of 4mm in winter conditions.
    0 - Reifen beurteilt in January 22, 2022   
    Bei 86% beim Fahren eines Honda CRV (235/60 R18) auf mostly town für 12,000 average Kilometer
    Ich bin kein Experte, also nehmen Sie meine Bewertung mit Vorsicht. Ich bin hauptsächlich Nokian WRG2, WRG3 und WRG4 gefahren - ich mag Nokian für kanadische Verhältnisse sehr. Ich habe jedoch viele großartige Dinge über CrossClimate 2-Reifen gelesen und kann im Vergleich zu Nokians mit Sicherheit sagen, dass sich der CrossClimate 2 beim Fahren im Sommer besser anfühlt. Es fühlte sich leiser an und ich hatte das Gefühl, dass es einen geringeren Rollwiderstand hatte als Nokians. Ich hoffe, dass dies auch zu einer besseren Fadenabnutzung beiträgt. Es fiel mir schwer, signifikante Unterschiede bei winterlichen Fahrbedingungen wahrzunehmen. Beide Reifen waren meiner Meinung nach recht gut.
    0 - Reifen beurteilt in January 7, 2022   
    Want the best all season tyre? Click here!
    Bei 100% beim Fahren eines Mazda (205/60 R16) auf a combination of roads für 500 easy going Kilometer
    Ich war auf der Suche nach einem guten Paar Ganzjahresreifen, die mehr Sicherheit und Vertrauen bei britischen Winterbedingungen und gute Traktion an kalten Regentagen bieten. Ich lebe im Süden Großbritanniens, daher erwarte ich nicht, dass ich so viel Schnee sehen werde, aber an kalten Morgen bekommen wir gelegentlich Schneematsch und nach ein paar Rutschen auf den alten Uniroyal rainexpert 3s, die auf dem Auto waren, habe ich mich entschieden, Entscheiden Sie sich für die neuen CC2s, basierend auf den großartigen Testergebnissen der Benutzer. Ich habe die Reifen erst seit wenigen hundert Kilometern montiert, bin aber erstaunt, wie komfortabel und leise diese beim Fahren auf der Autobahn sind. Die Bremsleistung ist gut und der Grip bei Trockenheit und Nässe ist im Vergleich zu den alten rainexpert 3 Reifen wirklich beeindruckend. Aus subjektiver Fahrsicht war der einzige Nachteil, den ich bei den neuen CC2s feststellen konnte, dass sie nur als 205/60R16 96V XL erhältlich waren, im Gegensatz zu den 205/60R16 92V, die die Herstellerempfehlung für mein Auto und während der Fahrt darstellt In der Stadt muss ich wegen der steiferen Seitenwand vorsichtig sein, wenn ich über Bodenschwellen fahre. Alles in allem ein toller Allrounder, wenn man es sich leisten kann!
    2 - Reifen beurteilt in December 6, 2021   
    Bei 80% beim Fahren eines Hyundai Tucson (225/60 R17) auf a combination of roads für 1,500 average Kilometer
    Ich war auf der Suche nach Allwetterreifen, die bei winterlichen Bedingungen in Großbritannien mehr Sicherheit und Vertrauen bieten, ohne auf Komfort oder Geräuschentwicklung zu verzichten. Obwohl ich noch in den Anfängen bin, bin ich mit der Leistung der CrossClimate 2 sehr zufrieden. Ich habe gerade ein paar Tage im Peak District verbracht, als Schneestürme viele Straßen gesperrt hatten. Mein Auto (nur FWD) konnte einige sehr steile, zerfurchte und vereiste Fahrspuren mit kaum Radschlupf erklimmen (und absteigen) - es war wirklich beeindruckend. Auf trockener Straße verändert sich das Fahrgefühl kaum gegenüber den bisherigen OE-Reifen (ContiPremiumContact 5) - Abstriche bei Komfort, Kontrolle oder Verbrauch finde ich jedenfalls keine. Der Autobahnlärm ist beeindruckend - das Niveau scheint den OE-Reifen ähnlich zu sein, aber die Steigung ist niedriger und weniger auffällig.
    1 - Reifen beurteilt in December 4, 2021   
    Bei 100% beim Fahren eines Jeep Renegade longitude4x4 (215/60 R17) auf a combination of roads für 1,000 average Kilometer
    Mit den CC2s haben sich die Fahrqualität, das Lenkgefühl und der Grip merklich verbessert Auto, möchte ich hinzufügen) mit Tiefschnee, Matsch und Eis souverän ohne Schwierigkeiten oder Drama umgehen..ein wirklich hervorragender Ganzjahresreifen.
    0 - Reifen beurteilt in November 27, 2021   
    Bei 83% beim Fahren eines Fiat 500L Living Lounge 1.6 jtdm 105hp (205/55 R16) auf mostly country roads für 100 easy going Kilometer
    Erster Eindruck: erstaunliche Trockenbremsleistung! Auch der Komfort ist beeindruckend, sehr leise und geht sehr gut mit den Straßenunebenheiten um. Neugierig, wie es sich bei Nässe und Schnee bei kälteren Bedingungen schlägt. Wenn es sich gut abnutzt, werde ich ernsthaft darüber nachdenken, einen Satz an meinem anderen Auto anzubringen und einen Satz immer griffiger und bequemer Reifen zu haben, mit dem Vorteil, dass ich immer schön aussehende Räder habe, nicht nur im Sommer :)
    0 - Reifen beurteilt in November 22, 2021   
    Bei 82% beim Fahren eines BMW M140i (/45 R17) auf mostly country roads für 2,000 spirited Kilometer
    In Sachen Fahrspaß waren die Bridgestone Weather Control A005 etwas besser, da die Balance deutlich weniger untersteuert war. Allerdings ist der Michelin CrossClimate 2 deutlich souveräner unterwegs. Der Tragekomfort ist sehr hoch. Das Rollgeräusch ist in Ordnung. Die mit Abstand herausragendsten Eigenschaften sind die Traktion und der Bremsweg auf trockenem Asphalt. Das geht fast in Richtung Sommerreifen. Die Kurveneigenschaften bei Nässe und Trockenheit sind mit dem A005 vergleichbar. Also typisch für einen sehr guten Winter-/Ganzjahresreifen.
    6 - Reifen beurteilt in November 22, 2021   
    Bei 88% beim Fahren eines Toyota GR Yaris (/40 R18) auf a combination of roads für 6,000 spirited Kilometer
    Dieser Reifen kommt mit allem zurecht, was ich darauf geworfen habe, einschließlich tiefem Schlamm und nassem Gras! Ich lebe in einer ländlichen Gegend, und im Winter werden die Straßen sehr rutschig, das Cross Climate 2 kommt mit diesen Bedingungen hervorragend zurecht. Im Trockenen schneiden sie für einen Reifen dieser Klasse sehr gut ab. Werde auf jeden Fall wieder kaufen.
    5 - Reifen beurteilt in November 16, 2021   
    Bei 21% beim Fahren eines Toyota GT86 (215/45 R17) auf a combination of roads für 10,000 spirited Kilometer
    Das müssen die schlechtesten Reifen sein, die ich je an meinem Auto benutzt habe. Als jemand, der +15000 Meilen pro Jahr unter verschiedenen klimatischen Bedingungen fährt, habe ich Schnee, starken Regen und trockene / sonnige Tage erlebt. Ich habe mich für diese Reifen entschieden, nachdem ich viele YouTube-Videos gesehen hatte, in denen ihre Leistung und ihre Zuverlässigkeit gelobt wurden. Junge, ich muss einen ernsthaften Betrug mit gesponserten Inhalten durchgemacht haben, denn diese Reifen entsprechen nicht der Werbung. Sie verschleißen recht schnell, daher schonen Sie sie. Die Haftung auf nassen und trockenen Straßen ist schlechter als bei einem Winterreifen von guter Qualität. Und ich muss sagen, ich fühle mich überhaupt nicht sicher, sie auf verschneiten Straßen zu fahren.... und das ist die Meinung eines Mannes, der das ganze Jahr über mit Sommerreifen gefahren ist, bis es illegal wurde. Würde ich sie empfehlen? Absolut nicht! Ich habe Sommerreifen verwendet, die im Winter besser funktionieren, und ich habe definitiv auch bessere Ganzjahresreifen verwendet. Sie verschleißen auch recht schnell. Meine haben ungefähr 10000 Meilen und sie sehen langsam aus wie Slicks. Ich habe auch keinen Kilometervorteil oder weniger Geräusch beim Fahren bemerkt. Sparen Sie sich etwas Geld und versuchen Sie etwas anderes.
    1 - Reifen beurteilt in November 14, 2021   
    Bei 90% beim Fahren eines Lexus Rx450h (/55 R19) auf mostly town für 3,000 average Kilometer
    Ich bin kein Autoexperte. Nachdem ich vor einem Jahr einen 2015er RX450h gekauft hatte, nachdem ich ein Leben lang untermotorisierte "Consumer"-Fahrzeuge gefahren hatte, war ich begeistert und interessierter. Meine Erfahrung ist begrenzt, hoffe aber, dass sie hier von Wert sein kann. Das Auto wurde mit zwei neuen Sätzen vom Vorbesitzer geliefert: Nexen NFera RU5 Sommerreifen und Yokohama IceGuard G075, die beide auf 8000 Fuß Höhe in den Colorado Rocky Mountains verwendet wurden. Ich wohne bei 5600', wo die Great Plains buchstäblich auf die Ausläufer der Front Range treffen. Unser Schnee ist intermittierend und schmilzt fast immer schnell; bei allen außer den schwersten Stürmen werden die Straßen über Nacht geräumt, ohne dass es zu Vergletscherungen kommt. Auf die CrossClimate2 (nachfolgend CC2) bin ich aufmerksam geworden und wie ich vermute, dass sie sowohl technisch als auch erfahrungsgemäß in YouTube-Videos bereits gut dokumentiert sind. Ich habe beide Reifensätze privat verkauft und die CC2s im April 2021 zum Ende unserer Winterschneesaison montiert. Meine früheren Erfahrungen sind das Fahren eines 98er Jeep Grand Cherokee, eines 08er Honda Civic und eines älteren Camry und Accord und fuhr sowohl mit Nexens als auch mit Yokos auf dem RX. Ich durchschnittlich 7000 km/Jahr. Ich dränge die Dinge nicht; kein Fan von G-Kräften, besonders auf überfüllten Stadtstraßen und Autobahnen, lassen Sie sich durch hohe Rocky Mountain S-Kurven. Folgendes kann ich bisher anbieten: - Komfort/Trocken: Die CC2s fahren wie Geister… als wären sie nicht da. Jetzt ist dies auf einem Lexus RX, der selbst leise und reibungslos fährt. Aber ich spüre auch ihren verbesserten Grip im Vergleich zu den anderen Sets. - Schnee/Bremsen: Ich habe die CC2s eines Nachts auf einem leeren Parkplatz mit 4-5" Frühlingsmatsch getestet. Ich habe an einem Ende angefangen und es in den verschiedenen Fahrmodi bis zur Mitte des Parkplatzes geschossen. Keinerlei Schlupf außer 2 bloße Blinksignale des Traktionslichts. In der Mitte der Fahrt habe ich hart gebremst, und während der Fahrten, wenn sie gefahren sind, härter. Kein Schleudern und vorausgesetzt, dass sich das Lexus ABS-Bremsen so anfühlt und klingt, wie ich es zuvor in kleineren Autos erlebt habe, es hat sich nie an diesen Tests beteiligt. Ich bin total begeistert. Erstens, weil ich nie Reifen, Räder usw. tauschen musste. Das spart viel Zeit, Mühe und Geld. hervorragende persönliche Testleistung und Videoleistung in den Schweizer Alpen zeigen, dass ich eine sehr sichere Schneeleistung sogar bis 8-10" auf meinem 5000 lb SUV erwarten sollte.
    2 - Reifen beurteilt in November 10, 2021   
    Bei 61% beim Fahren eines Peugeot 206 GTi 137 (195/55 R15) auf a combination of roads für 10,000 spirited Kilometer
    I have been driving on this set of wheels for a while now and would not recommend them. Grip is rather disappointing on dry roads, actually worse than winter on summer... but slightly better on wet roads. I drive a lot on mountain roads and was caught a few times by surprise about how fast you can lose control. Tread wear is unfortunately quite concerning too as I am now halfway though them. Noise is no concern to me but they are definitely not as quiet as advertised. All in all, I think I will stay away from this particular tire and would not recommend either.
    14 - Reifen beurteilt in October 25, 2021   
    Bei 94% beim Fahren eines Ford 05 Mondeo 185 (modded) diesel (225/50 R17) auf mostly motorways für 11,500 average Kilometer
    Toller Tourenreifen mit sehr vorhersehbaren Fahreigenschaften bei allen Wetterbedingungen. Der leiseste Reifen, den ich je hatte, abgesehen von ein paar verschiedenen Zementoberflächen.
    8 - Reifen beurteilt in October 25, 2021