Michelin CrossClimate+

Der Michelin CrossClimate Plus ist ein Premium Touring All Season Reifen für einen Passenger Cars.

Dieser Reifen ersetzte den Michelin CrossClimate and dieser reifen wurde ersetzt durch den Michelin CrossClimate 2.

Reifenbewertungen

Trockenhaftung 88%
Nassgriff 89%
Straßenfeedback 84%
Progressivität 76%
Verschleiß 92%
Komfort 87%
Kaufempfehlung 87%

Reifenbeurteilungs-Daten von 82 Reifenbeurteilungen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 84% over 754,455 gefahrenen Kilometern.

The CrossClimate+ is ranked 7th of 38 All Season Premium Touring Reifen.

    Size Fuel Wet Noise Weight
    195/50 R15 86V XL   E B 68 7.92kgs
    185/55 R15 86H XL   C B 68 7.41kgs
    195/55 R15 89V XL   C B 69 7.33kgs
    175/60 R15 85H XL   E B 68 7.09kgs
    185/60 R15 88V XL   C B 68 7.33kgs
    195/60 R15 92V XL   C B 69 7.75kgs
    205/60 R15 95V XL   B B 69 8.00kgs
    165/65 R15 85H XL   E B 68 7.09kgs
    175/65 R15 88H XL   C B 68 7.11kgs
    185/65 R15 92T XL   C B 68 7.67kgs
    185/65 R15 92V XL   C B 68 7.94kgs
    195/65 R15 91H   C B 69 8.10kgs
    195/65 R15 95V XL   C B 69 8.12kgs
    205/65 R15 99V XL   B B 69 8.69kgs
    195/55 R16 91H XL   B B 69 8.01kgs
    195/55 R16 91V XL   B B 69 7.97kgs
    205/55 R16 94V XL   C B 69 8.76kgs
    205/55 R16 91H   C B 69 8.73kgs
    215/55 R16 97V XL   B B 69 9.24kgs
    225/55 R16 99W XL   B B 69 9.60kgs
    195/60 R16 93V XL   C B 69 8.75kgs
    205/60 R16 96H XL   C B 69 8.79kgs
    205/60 R16 96V XL   C B 69 8.76kgs
    205/60 R16 96W XL   E B 69 12.25kgs
    215/60 R16 99V XL   B B 69 9.60kgs
    225/60 R16 102W XL   B B 69 9.81kgs
    215/65 R16 102V XL   B B 69 9.81kgs
    205/45 R17 88W XL   C B 69 8.71kgs
    215/45 R17 91W XL   C B 69 9.44kgs
    225/45 R17 94W XL   C B 69 9.44kgs
    235/45 R17 97Y XL   C B 69 9.66kgs
    245/45 R17 99Y XL   C B 69 10.21kgs
    205/50 R17 93W XL   C B 69 9.07kgs
    215/50 R17 95W XL   C B 69 9.38kgs
    225/50 R17 98V XL   C B 69 9.93kgs
    225/50 R17 98W XL   E B 69 12.17kgs
    205/55 R17 95V XL   C B 69 9.33kgs
    215/55 R17 94V   C B 69 9.80kgs
    215/55 R17 98W XL   C B 69 9.92kgs
    225/55 R17 97W   C B 69 9.98kgs
    225/55 R17 101W XL   B B 69 10.00kgs
    235/55 R17 103Y XL   B B 69 10.71kgs
    215/60 R17 100V XL   B B 69 9.74kgs
    225/60 R17 103V XL   B B 69 10.70kgs
    215/65 R17 103V XL   B B 69 10.75kgs
    225/40 R18 92Y XL   C B 69 9.59kgs
    235/40 R18 95Y XL   C B 69 9.96kgs
    245/40 R18 97Y XL   C B 69 10.34kgs
    225/45 R18 95Y XL   C B 69 9.71kgs
    235/45 R18 98Y XL   C B 69 10.45kgs
    245/45 R18 100Y XL   C B 69 10.45kgs
    235/50 R18 101Y XL   C B 69 11.82kgs
    225/55 R18 102V XL   B B 69 11.00kgs
    255/35 R19 96Y XL   C B 69 11.11kgs
    235/45 R19 99Y XL   C B 71 11.54kgs
    245/45 R19 102Y XL   C B 71 11.54kgs
    Wir haben leider derzeit keine Fragen und Antworten für den Michelin CrossClimate Plus. Bitte senden Sie Ihre Frage mit dem Formular an unsere Reifenexperten!

    Frage stellen

    Wir werden Ihre E-Mail Adresse nie veröffentlichen

    capatha

    To verify you're human please type the word you see above in the box below.


    YouTube Überprüfung

    Top 3 Michelin CrossClimate Plus Beurteilungen

    Bei 60% beim Fahren eines Mazda 6 (215/50 R17 W) auf mostly motorways für 20,000 average Kilometer
    Dieser Reifen ist interessant, hat im ersten Jahr auch auf Schnee eine sehr gute Leistung gezeigt.
    Dann, im zweiten Jahr, als es sich komplett verwandelte, ist es praktisch nutzlos.
    Auch enttäuscht über den ungleichmäßigen Verschleiß, der zu Dröhnen und Unbehagen führt. Wird nicht wieder kaufen.
    57 - Reifen beurteilt in November 6, 2019   
    Audi A6 Avant 2.0TDI (225/55 R17 W) auf a combination of roads für 45,000 Kilometer
    Ich habe in den letzten 14 Monaten (August 2018) fast 47000 Meilen 195/65/15 XL Michelin Crossclimate + Reifen auf meinem VW-Caddy-Arbeitswagen. Hatte auch die ersten Crossclimate-Reifen an, als sie zuerst herauskamen. Ich kann diese Reifen für diese Größe nicht hoch genug bewerten, um sowohl nass als auch trocken und schneebedeckt zu fahren.
    Letztes Jahr im August 2018 kaufte ich einen 2012er Audi a6 Avant, als die Reifen im Oktober 2018 gewechselt werden mussten. Ich setzte einen Satz 225/55/17 XL auf, ein Cross-Climate-Ergebnis vergangener Erfahrungen. Wir hatten in diesem Winter sehr wenig Schnee, aber manchmal ziemlich trocken und oft nass. Ein etwas lauter Reifen, der damit leben konnte, trockener Grip war gut, feuchter Straßengriff war in Ordnung, aber für sehr nasse Straßen mit Pfützen war Aguaplaining ein Albtraum.
    Das Auto war nicht sehr gefährlich unter Kontrolle. Die einzige Möglichkeit, die Kontrolle zu haben, bestand darin, 20 bis 30 Meilen pro Stunde zu fahren.
    Autobahnfahrten im Regen waren gefährlich, wenn Sie auf Oberflächenwasser stießen. Ich bin enttäuscht zu sagen, dass ich kein weiteres Set in den Audi einbauen werde, schade, weil ich dachte, ich hätte das ganze Jahr über einen zuverlässigen Reifen zurück zum Zeichenbrett für das Auto für Reifen, aber der Arbeitswagen wird daran festhalten.
    Und bevor jemand nach Ja fragt, wurde der Traktionsreifendruck überprüft und war perfekt, könnte nur ein breiterer Reifen im Auto sein, aber 225 Reifen haben für heute eine ziemlich normale Größe.
    Das ist meine Meinung zu Michelin-Crossclimate-Reifen eines irischen Fahrers mit hoher Kilometerleistung. 16/10/2019.
    29 - Reifen beurteilt in October 16, 2019   
    Bei 88% beim Fahren eines Dacia Sandero Stepway DCI (205/55 R16 H) auf mostly country roads für 500 spirited Kilometer
    Ich habe gerade Michelin Crossclimate + gekauft
    Massive Verbesserung gegenüber dem Goodyear Efficient Grip (Sommerreifen), den sie ersetzt haben. Das Auto war viel leiser und fühlte sich auf den Geraden gepflanzter an und in den Kurven weniger untersteuert.
    Sie waren viel benutzerfreundlicher als die Goodyear Ultragrip 9-Schneereifen des Winters, wodurch sich das Auto im Schnee und im allgemeinen Winter bei Kälte und Trockenheit nie so gut anfühlte.
    Der nasse Grip war eine enorme Verbesserung und hielt im Notfall sehr gut an, wenn frühere Reifen dies nicht getan hätten.
    War gut bei Frost bis -5 ° C.
    Schnee fällig in den nächsten Wochen, ruhig zuversichtlich nach dem Anschauen von Bewertungen.
    Ein wenig besorgt über das Bremsen von Schnee, da es kaum Testberichte gibt.
    So weit so gut, Update fällig nach dem Schnee.
    21 - Reifen beurteilt in December 4, 2019   
    Sind Sie gefahren mit dem Michelin CrossClimate Plus reife?

    Have YOU got experience with the Michelin CrossClimate Plus? Help millions of other tyre buyers

    Review your Michelin CrossClimate Plus >

    Latest Michelin CrossClimate Plus Beurteilungen

    Bei 84% beim Fahren eines Volkswagen Golf MK6 1.6 tdi (195/65 R15 H) auf a combination of roads für 18,000 easy going Kilometer
    Seit 2 Jahren ausgestattet und nach dem letzten Schnee alle Bedingungen erlebt. Für den allgemeinen Gebrauch, mit Ausnahme von sehr progressivem Fahren, kann ich diese Reifen nicht bemängeln. Bei der ersten Montage war der Straßenlärm etwas höher als im Sommer zuvor, bis er eingebettet war. Sehr beeindruckt von Komfort und Handling auf allen Straßenoberflächen. Die Wasserfreiheit ist gut und bei der gegenwärtigen Profiltiefe kein Aquaplaning. Sorgen Sie für hohes Vertrauen in den Schnee - ja, sie brechen die Traktion, insbesondere in Kurven, aber nur beim Schieben. Aber sie bieten weitaus mehr Kontrolle als Sommerreifen im Schnee. Bei komprimiertem Schnee / Eis sind ihre Vorteile jedoch begrenzt. Am meisten beeindruckt von der Verschleißrate. Bei 18 km, mit entspanntem Fahrstil, haben Sie immer noch 4 mm vorne, 5 mm hinten und haben gerade von vorne nach hinten angehalten. Da diese ein Richtungsprofil haben, können sie nicht auf andere Seiten geschaltet werden (für einen Diagonalschalter). Ich habe diese auch an meinem Ford S-Max (15) montiert. Noch beeindruckter von denen - obwohl 225er den Komfort geben. Ich werde mich auf jeden Fall daran halten und freue mich auf das neueste Upgrade in Compound. Nachdem ich zuvor etwa fünf Saisons lang alle sechs Monate ein Sommer- / Winter-Radumschalter war (auf meiner alten Galaxie), sind diese wirklich ein großartiger Kompromiss.
    2 - Reifen beurteilt in February 11, 2021   
    Bei 89% beim Fahren eines BMW X3 (225/60 R17 V) auf a combination of roads für 3,000 average Kilometer
    Ersetzte die originalen Pirelli Cintrirano P7 Run Flats auf dem BMW X3 meiner Frau, den sie für 30 km von neu hatte. Das Crossclimate + ist in jeder Hinsicht besser. Offensichtlich sind sie viel leichter, da sie keine platten Reifen haben und sich das Auto insgesamt leichter und reaktionsschneller anfühlt. Auch Komfort, Handling und Geräuschentwicklung sind deutlich besser und verbessern das Fahrzeug erheblich. Meiner Meinung nach sind dies die perfekten Reifen ohne Leistung für Großbritannien.
    1 - Reifen beurteilt in February 1, 2021   
    Want the best tyre for real world driving? Watch this!
    Bei 81% beim Fahren eines Skoda (225/45 R17) auf mostly country roads für 1,500 average Kilometer
    Ausgestattet mit einem Skoda Superb 4x4 V6 und seit Sommer Bridgestone Potenza gewechselt. Es ist ein neues Auto für mich, aber ich bin sehr beeindruckt von den Reifen. Im letzten Schnee und Eis gab es keinen Hinweis darauf, dass das Auto mit nur geringem Schlupf auf Eis stecken blieb. Dies war auf einem kleinen Kreisverkehr, also hat es vielleicht die weiße Farbe noch schlimmer gemacht ... Auf trockenen und nassen Straßen ist es wirklich wie ein Sommerreifen, aber mit etwas weniger Rückmeldung. Das ist für mich eine gute Sache, aber andere würden dem nicht zustimmen. Selbst mit Niederquerschnittsreifen, wie sie in meinem Auto montiert sind, ist die Fahrt sehr bequem. Der einzige Nachteil ist wirklich der Lärm bei Geschwindigkeiten über 40 Meilen pro Stunde auf beschissenen britischen Straßen. Auf der M25 gibt es in den meisten Gebieten eine Drohne, aber wenn der Asphalt manchmal gut ist, gibt es überhaupt keinen Lärm. Bei niedrigen Geschwindigkeiten ist das Geräusch sehr gut und leiser als bei jedem anderen Reifen, den ich verwendet habe. Diese fahren nicht wie alle anderen Jahreszeiten (ich habe Goodyear Vector Gen 2 und Vredestein Quatrac auf anderen Autos). Der Michelin emuliert einen Sommerreifen in Bezug auf Fahrhärte und Lenkeigenschaften. Ich würde wieder für Hochleistungsautos kaufen, würde mich aber wahrscheinlich für billigere Versionen für Autos mit geringerer Leistung entscheiden. Ich bin in Finnland und Island mit Spikereifen in Schnee und Eis gefahren, daher weiß ich, dass diese nicht so gut sind wie Nordics, aber für Großbritannien und den größten Teil Europas mehr als ausreichend.
    2 - Reifen beurteilt in January 26, 2021   
    Bei 70% beim Fahren eines Ford Mondeo (215/55 R16 V) auf mostly motorways für 8,000 easy going Kilometer
    Nur hinten angebracht, daher kann ich viele Abschnitte nicht kommentieren. Kann nur zu Schnee und Eis Stellung nehmen, da kürzlich in Großbritannien Schnee gefallen ist und ein Mondeo-Schrägheck eingebaut wurde. Sie greifen zwar gut, rutschen aber ein wenig, aber angesichts der wenigen Lamellen und nicht auf den Antriebsrädern scheinen sie ziemlich gut zu sein. In Bezug auf Trockenheit und Wrt-Grip kann ich mich nicht wirklich dazu äußern, aber ich fühle mich im Sommer nicht so matschig wie mein Goodyear-Vektor 4 Saisons G2 auf der Rückseite (meine Bewertung ist dort, aber sie waren auf den Antriebsrädern, aber die Hinterräder haben sich gewunden Kehren an heißen Tagen). Wenn Sie also einen guten Preis erzielen können, sagen wir, dass sie es wert sind, aber erwarten Sie nicht, dass er genau wie ein Sommerreifen funktioniert, aber das ist Ihr Kompromiss, das ganze Jahr über Grip zu haben. In Bezug auf die Abnutzung habe ich die genaue Tiefe nicht überprüft, aber sie befinden sich auf der Rückseite, so dass sie sowieso ewig halten und es ist ein Michelin, so dass es eine gute Zeit dauern wird. Komfort weise wieder auf der Rückseite nur so kann ich nicht wirklich kommentieren.
    2 - Reifen beurteilt in January 16, 2021   
    Bei 91% beim Fahren eines Citroën C3 Pluriel (225/45 R17) auf a combination of roads für 2,250 spirited Kilometer
    Ich habe einen Citroen C3 Pluriel und da ich in London lebe, aber unter allen Bedingungen über die SE fahren muss, habe ich hier den Rat befolgt, um mit diesem MCC + zu fahren. Sie ersetzten etwas schreckliches Gummi (Powertrac CityTour), das mich vom Kauf des Autos abhalten sollte. Ich bin an Pirelli, Goodyear, Conti und Michelin gewöhnt und dachte, ich wüsste, wie sich gute Reifen anfühlen. Nach dem alten Gummi war das Fahren mit dem CrossClimate Plus jedoch eine Offenbarung. Die Lenkung war leichter, das Auto wechselte schneller die Richtung. Es war wie ein neues Auto. Es war fantastisch. Das 65-Profil schützt die Felgen mehr als und in 2.250 Meilen und 18 Monaten Stadtfahrt sind die Felgen in Ordnung. Das Auto ist auf einer Autobahn so laut, dass ich das Radio auf 11 nicht hören kann, egal die Reifen, aber ich kann das CrossClimate dafür nicht klopfen. Zweimal vorne stehende Autos haben unerwartet hart angehalten und es gab ein bisschen Winden, aber CrossClimates hat das Auto auf trockenem und feuchtem Untergrund rechtzeitig hochgezogen. Ich habe sie nicht auf Schlamm, Schnee oder Eis ausprobiert, aber ich bin sehr zufrieden mit dem MCC + und werde bald weitere in ein anderes Auto einbauen. Vielen Dank für alle Ratschläge Mr Tire Reviews.
    2 - Reifen beurteilt in January 8, 2021   
    Bei 91% beim Fahren eines Peugeot 407 Coupe (235/45 R18) auf a combination of roads für 12,000 spirited Kilometer
    Ausgeglichene Reifen, sehr gut im Sommer und gut im Winter, ich empfehle sie für leichten Winter mit viel Feuchtigkeit. Ganz ruhig auf der Straße, ungefähr 20.000 km zurückgelegt und 6 mm tief im Profil. Sie sind beständig gegen Straßenstöße (Asphalt-Schlaglöcher). Es sieht immer noch gut aus.
    1 - Reifen beurteilt in December 10, 2020   
    Bei 87% beim Fahren eines Peugeot 307 (195/65 R15 H) auf mostly motorways für 2,000 easy going Kilometer
    Ich hatte das Kreuzklima für 4 Jahre und 59000km. Ich habe sie vor 5 Monaten durch die Plus-Version ersetzt. Die Reifen sind unter allen Bedingungen fantastisch. Der kleine Unterschied im Kaufpreis ist gerechtfertigt. Diese Reifen eignen sich am besten für Touristen auf der Autobahn oder in der Stadt. Sie sind etwas lauter als einfache Sommerreifen, machen die Reise jedoch in keiner Weise unangenehm.
    0 - Reifen beurteilt in December 6, 2020   
    Bei 91% beim Fahren eines Volkswagen Touran tdi (215/55 R17 V) auf a combination of roads für 5,000 easy going Kilometer
    Ich habe jetzt 5.000 Meilen mit diesen Reifen zurückgelegt. Sie sind leise, griffig und halten gut, bis jetzt fast ohne Verschleiß. Ich habe sie noch nicht beim Gefrieren getestet (2 Grad oder weniger), bin aber auf 4/5 Grad gesunken und sie fühlten sich genauso an wie bei 25 Grad! Der Kraftstoffverbrauch ist leicht erhöht, aber um einen sehr kleinen Betrag (wie buchstäblich 1-2 mpg über einen guten Sommerreifen). Ich verwende die XL 98-Version, die einfach die paar Schlaglöcher abschüttelt, die ich hier auf dem Land getroffen habe, ohne sich zu beschweren oder Konsequenzen zu ziehen. Ein toller Reifen.
    2 - Reifen beurteilt in December 1, 2020   
    Bei 94% beim Fahren eines Citroën xsara picasso (185/65 R15 V) auf mostly motorways für 5 spirited Kilometer
    Nun, was soll ich sagen ... sie sind in fast jeder Hinsicht exzellent, ich kann den Griff nicht brechen, selbst wenn ich auf eine dumme Menge in engen Kurven drücke, der Fahrkomfort ist exzellent und das Auto fühlt sich absolut rockig an solide Ich hatte vorher Pirelli Cinturato P1, die gut waren, sich aber oft leicht schwebend anfühlten, alle mit dem Michelin verschwunden, sie fühlen sich absolut solide an und ich bin sehr zuversichtlich, mein Auto unter allen Bedingungen zu schieben. Nassgriff ist absolut phänomenal, kein Aquaplaining, kaum eines Raddrehung usw. sehr sehr zufrieden mit diesen
    1 - Reifen beurteilt in November 28, 2020   
    Bei 91% beim Fahren eines Ford Focus mk2 (205/55 R16 H) auf a combination of roads für 4,000 spirited Kilometer
    Alles ist großartig, aber eine Schwachstelle ist wirklich schwach. Kies. Mit dem gleichen Auto habe ich sehr alten Alpin 3 Michelin benutzt, sie konnten problemlos durch Wald- und Schotterwege fahren. Gleiches gilt für Primacy 3 mit sehr hoher Laufleistung (ca. 90.000 km). Aber diese völlig neuen Reifen driften und rutschen nur, wenn es einen steilen Hügel mit Kies gibt, ganz zu schweigen davon, dass sie über Gras fahren. Unter diesen Bedingungen sind sie sehr, sehr schlecht. In den letzten zwei Monaten rutschte ich von der Schotterstraße ab (zum Glück ohne Schaden), und gestern konnte ich den steilen Teil des Hügels, den ich immer problemlos bewältigte, mit sehr altem Alpin und stark genutztem Primacy einfach nicht besteigen. Sie sind einfach so schlecht für Schotter und felsige Straßen. Ich wünschte, ich wüsste das früher, jetzt fällt es mir schwer, an die Orte zu gelangen, an die ich gehen muss, wenn sie keine Betonstraßen haben und viele von ihnen nicht ...
    8 - Reifen beurteilt in October 7, 2020   
    Bei 81% beim Fahren eines Ford Focus mk2 (205/55 R16) auf mostly motorways für 30,000 average Kilometer
    Zugegeben, ja, sie sind teuer. Außerdem würde ich nicht empfehlen, diese auf einer Strecke zu fahren, da ihre Trockenleistung nicht so gut ist wie die eines Sommerreifens (aber Sie kaufen sie nicht dafür, oder?), Allerdings sind sie keineswegs Schlecht. Als Allround-Reifen mit guter Leistung in den nassen englischen Wintern und hervorragenden Abriebeigenschaften muss ich jedoch noch besser auf einem Reifen fahren. Der Kraftstoffverbrauch ist nicht ganz so gut wie bei der zuvor verbauten Goodyear Efficient Grip Performance. Nach 30.000 Meilen befinden sich jedoch immer noch 4 mm Profil auf der Vorderseite, während sich der Goodyear auf den Verschleißstangen befindet. Es gab auch nur eine sehr geringe Verschlechterung der Leistung. Es ist nicht überraschend, dass sich die Leistung bei trockenem Wetter verbessert hat, da die Laufflächenblöcke abgenutzt sind, aber bei Nässe scheint es nur sehr wenig zu geben. Ich habe diese nur etwa 20 Minuten lang in kaum festgesetztem Schnee gefahren, und sie schienen deutlich besser zu sein als jeder Sommerreifen, auf dem ich im Schnee gefahren bin (ich kann die Eisleistung leider nicht kommentieren). Ich glaube nicht, dass ich diese aus der Auswahl kaufen würde, wenn die Winterleistung meine Hauptpriorität wäre, aber im Süden Englands ist es eher ein Reifen, bei dem man sich aus dem Ärger herausholt, wenn es einen ausgeflippten Schneesturm gibt (obwohl Sie es werden) wahrscheinlich stecken bleiben, weil sich sonst niemand bewegen kann). Würde ich diese wieder kaufen? Wahrscheinlich nicht. Wie Jon in seinem letzten Video hervorgehoben hat, ist das Spiel weitergegangen, aber ich würde ernsthaft über das Cross Climate 2 nachdenken, wenn es veröffentlicht wird. Außerdem würde ich diese jetzt wahrscheinlich nur Fahrern mit höherer Kilometerleistung empfehlen. Nachdem die Konkurrenz jetzt aufgeholt hat, können Fahrer mit geringerer Kilometerleistung besser bedient werden, wenn sie nach einem Ganzjahresreifen suchen.
    7 - Reifen beurteilt in September 30, 2020   
    Bei 57% beim Fahren eines Nissan LEAF Tekna (225/45 R17) auf a combination of roads für 800 average Kilometer
    Bei so vielen guten Bewertungen des CrossClimate + (sowohl hier als auch anderswo) während meiner Recherche, was ich kaufen sollte, hielt ich es für notwendig, ein gewisses Gleichgewicht herzustellen und auf die sehr bedeutenden Mängel dieser Reifen hinzuweisen, nachdem ich 547 Pfund für (Verschwendung?) Ausgegeben hatte ein Set in 215/50/17 für einen Nissan Leaf Tekna. Kurz gesagt, die Fahrt ist im Vergleich zu den Sommerreifen (Dunlop Enasave), die sie ersetzt haben, grausam hart. Ich habe schon früher All Seasons-Reifen für frühere Autos verwendet (zuletzt Vredstein Quatrac 5) und sie fahren tendenziell etwas weicher als Sommerreifen gleicher Größe - irgendwo zwischen einem Sommerreifen und einem Winterreifen, wie Sie vielleicht erwarten. Ich bin damit einverstanden - ich bevorzuge für ein tägliches Pendlerauto wie dieses eine bequemere Fahrt gegenüber einem direkten Kurvengriff. Ich war ziemlich schockiert und enttäuscht darüber, wie schlecht die Fahrt nach dem Einbau dieser Reifen im Vergleich zu den Sommerreifen in der gleichen Größe ist. Ich bin ein großer Michelin-Fan, mein anderes (Benzin-) Auto hat Michelin Energy Savers, die großartig fahren, und im Laufe der Jahre habe ich viele Michelin-Reifen gekauft und war sehr glücklich. Aber Michelin hat den Ball auf diesen fallen lassen, und es tut mir weh, das zu sagen. Jede kleinste Linie, jeder Riss oder jede Unvollkommenheit auf der Straße kracht durch die Karosserie des Autos, als wären die Reifen Vollgummi, keine Luftreifen. Schlaglöcher oder vertiefte Schachtabdeckungen fühlen sich so schlecht an, dass Sie glauben, dass etwas kaputt gehen wird. Ich glaube nicht, dass ich in über 25 Jahren jemals einen härteren Reifen gefahren bin. Es gibt überhaupt keine Isolation von der Straße. Es klingt wahrscheinlich so, als würde ich übertreiben, aber das bin ich wirklich nicht. Die Reifen fahren so, als wären sie bei den richtigen 36 psi massiv überfüllt. Um diese Theorie zu testen, habe ich sie auf 33 psi gesenkt und sie fühlen sich etwas erträglicher an und ähneln eher einem normalen Reifen mit einer gewissen Isolation von Straßenmängeln, aber selbst dann fahren sie immer noch viel härter als der ursprüngliche Sommerreifen und dieser niedrigere Druck kann zu schnellerem Reifenverschleiß führen. (Aber da ich die Härte bei 36 psi nicht ertragen kann, muss es einfach so bleiben.) Wenn Sie Wert auf Fahrkomfort legen und keine harte Fahrt mögen, kaufen Sie diese Reifen nicht, Sie wurden gewarnt. Zwar fahren sie in kleineren Radversionen mit höherem Profil möglicherweise etwas besser, aber ich vermute, dass das eigentliche Problem darin besteht, dass es sich um XL-Reifen für ein Auto handelt, das nicht schwer genug ist, um XL-Reifen zu benötigen. Sie haben extrem steife Seitenwände, die fast flach sind und sich selbst bei reduzierten 33 psi kaum ausbeulen. Mit anderen Worten, die Seitenwände haben kein Nachgeben und bieten folglich keine Isolierung von der Straßenoberfläche. Das zweite Problem dieser Reifen ist, dass sie sehr laut sind. Viele Bewertungen sagen, dass sie ruhig sind, aber das ist eine Lüge. Sie sind bei niedrigeren Geschwindigkeiten ziemlich leise, wenn das Auto im Leerlauf fährt, ja. Aber sobald Sie beschleunigen, machen sie ein lautes "glitschiges" Geräusch wie eine wütende zischende Schlange, die proportional zu der Kraft ist, die Sie abbauen. Auf glatten Oberflächen ist es besser hörbar. Coast und sie schweigen. Beschleunigen Sie und sie zischen wie verrückt. Sie zischen auch bei stärkerem Bremsen und Kurvenfahren in geringerem Maße. Der Leaf hat nur 107 PS, so dass ein Auto mit mehr Leistung vermutlich dazu führen würde, dass sie beim Beschleunigen noch mehr Geräusche erzeugen. Ich vermute, dass Rezensenten dies übersehen, weil sie normalerweise in Benzin- / Dieselautos fahren, bei denen das Motorgeräusch beim Beschleunigen das hohe "Zischen" übertönt, das die Reifen unter Beschleunigungs- (und Brems-) Lasten machen, jedoch in einem ansonsten leisen Elektrofahrzeug ohne Motor Das Zischen, das sie jedes Mal machen, wenn Sie Ihren Fuß setzen, ist ziemlich laut und aufdringlich und leicht laut genug, damit die Passagiere Kommentare abgeben und fragen können, woher das seltsame Geräusch stammt. Die Sommerreifen, die sie ersetzten, waren beim Beschleunigen absolut geräuschlos - nur die G-Kräfte ließen Sie wissen, dass Sie beschleunigten. Ein weiteres Lärmproblem, über das in einigen Bewertungen berichtet wurde, ist ein seltsames Summen, das insbesondere auf glatten Autobahnen zwischen 50 und 70 km / h zu hören ist. Dies ist angeblich ein Ergebnis des V-förmigen Profilmusters. Es ist nicht laut, aber in einem leisen Elektrofahrzeug ist es hörbar und klingt sehr seltsam. Es hört sich so an, als wären Sie auf einer Autobahn mit Rillen / Spurrillen, selbst wenn es perfekt glatt ist, eine Art tonales Dröhnen. In einem Benzin- / Dieselauto würde es wahrscheinlich durch Motorgeräusche übertönt. Wenn dies der einzige Fehler war, den die Reifen hatten, konnte ich damit leben. Nun zu den guten Punkten: Nasser Grip ist fantastisch, genau wie in den Bewertungen angegeben, und trockener Grip bei heißem Wetter ist ebenfalls sehr gut, vergleichbar mit dem Sommerreifen. Die Lenkpräzision ist gut, wenn auch nicht ganz so direkt wie beim Sommerreifen, wahrscheinlich aufgrund der flexiblen, isolierten Profilblöcke. Der Grip bei kaltem Wetter ist ebenfalls hervorragend - bei 2 ° C und 15 ° C ist kein Griffverlust erkennbar. Ich habe mit diesen noch keinen Winter durchgemacht, daher kann ich ihre Schnee- oder Eisleistung nicht beurteilen. Ich gehe davon aus, dass ihre Winterleistung angemessen und wahrscheinlich mit der von mir zuvor verwendeten Quatrac 5 vergleichbar ist. Würde ich sie wieder kaufen? Keine Chance. Ich könnte fast mit dem rutschenden Geräusch beim Beschleunigen leben, wenn die Fahrt angenehm wäre, aber die harte Fahrt ruiniert das Fahrerlebnis für mich total und bringt mich dazu, das Autofahren zu vermeiden. Ich bedauere es sehr, diese Reifen gekauft und einen Teil der abgenutzten, noch perfekt verwendbaren Sommerreifen ersetzt zu haben, anstatt einen zweiten Satz kleinerer Räder aufzunehmen und einige herkömmliche Winterreifen mit weichem Fahrverhalten darauf zu setzen. Ich fuhr das ganze Jahr über Quatrac 5 mit meinem letzten Auto und hatte keine wirklichen Beschwerden mit ihnen außer ungewöhnlichen Laufflächenverschleißmustern. Aber ihr Fahrkomfort, ihre Schnee-, Eis- und Nassleistung waren großartig und die trockene Sommerleistung war angemessen. (Obwohl ein wenig weich - ich musste ihren Druck im Sommer tatsächlich um 2 psi erhöhen, nicht wie bei den CrossClimates!) Sobald der Winter vorbei ist, bekomme ich einen zweiten Radsatz, um die bequemsten Sommerreifen auf mich zu setzen kann finden, damit ich wieder Spaß am Autofahren habe, und im Winter muss ich sie nur mit einem niedrigeren Druck fahren, um sie erträglich zu machen. Bis die Hersteller anfangen können, All Season-Reifen ohne XL-Bewertung in den größeren Größen herzustellen, muss ich mich wohl an Sommer- und Winterreifensätze halten. Der Verlust an Fahrqualität das ganze Jahr über aufgrund der XL-Bewertung, nur um ein paar Tage oder Wochen Schnee zu überstehen, ist es meiner Meinung nach einfach nicht wert.
    2 - Reifen beurteilt in September 24, 2020