Vredestein Quatrac Pro

Der Vredestein Quatrac Pro ist ein Ultra High Performance All Season Reifen für einen Passenger Cars.

Dieser Reifen ersetzte den Vredestein Quatrac 5.

Reifenbewertungen

Trockenhaftung 90%
Nassgriff 90%
Straßenfeedback 88%
Progressivität 83%
Verschleiß 86%
Komfort 91%
Kaufempfehlung 88%

Reifenbeurteilungs-Daten von 18 Reifenbeurteilungen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 85% over 76,901 gefahrenen Kilometern.

The Quatrac Pro is ranked 8th of 16 All Season Ultra High Performance Reifen.

    Size Fuel Wet Noise Weight
    215/40 R17 87Y XL   E B 71 8.85kgs
    225/45 R17 94V XL   E B 71 9.81kgs
    215/60 R17 96H   C B 71 10.82kgs
    225/55 R18 102V XL   C B 71 10.93kgs
    235/60 R18 107W XL   C B 71 13.67kgs
    235/50 R19 99V   C B 71 11.47kgs
    235/55 R19 105W XL   C B 71 13.70kgs
    275/40 R20 106Y XL   C B 73 15.12kgs
    275/45 R20 110Y XL   C B 73 15.54kgs
    275/45 R21 110Y XL   C B 73 16.22kgs
    Wir haben leider derzeit keine Fragen und Antworten für den Vredestein Quatrac Pro. Bitte senden Sie Ihre Frage mit dem Formular an unsere Reifenexperten!

    Frage stellen

    Wir werden Ihre E-Mail Adresse nie veröffentlichen

    capatha

    To verify you're human please type the word you see above in the box below.


    YouTube Überprüfung

    Top 3 Vredestein Quatrac Pro Beurteilungen

    Bei 100% beim Fahren eines SEAT 1.4 TSI (215/50 R18 W) auf a combination of roads für 100 easy going Kilometer
    Ich hatte Vredestein Quatrac Pro vor einer Woche auf meinem neuen Seat Ateca montiert und bin bei trockenem Wetter nur 100 Meilen auf Autobahnen und Stadtstraßen gefahren, sodass ich noch nicht alle Reifenqualitäten bewerten kann. Trotzdem habe ich eine große Verbesserung des werkseitig montierten OE Bridgestone Turanza T001 (gleiche Größe) festgestellt: besserer Grip, besserer Komfort, besseres Straßenfeedback, noch bessere Kilometerleistung. All dies kam zu einem sehr vernünftigen Preis (auch wenn es höher war als andere Größen desselben Reifens, vielleicht weil bis letzte Woche nur Vredestein weltweit Ganzjahresreifen in den Größen / Codes verkaufte, die ich brauchte; seit einigen Tagen Sie kann auch Michelin CC + kaufen, aber der Preis ist doppelt so hoch. Ich bin bestrebt, meine Reifen bei Nässe und Schnee zu testen und ihre Fahreigenschaften am Limit zu testen. Ich werde dann meine Bewertung aktualisieren.
    38 - Reifen beurteilt in October 12, 2019   
    Bei 87% beim Fahren eines Mitsubishi ASX Outlander Sport (215/60 R17) auf mostly motorways für 500 average Kilometer
    Gute Reifen. Sehr griffig, verursachte aber einen wirtschaftlichen Verlust gegenüber früheren Reifen
    35 - Reifen beurteilt in July 20, 2019   
    Bei 83% beim Fahren eines Subaru Forester sti (245/45 R17) auf mostly country roads für 2,000 spirited Kilometer
    Nach einem ordentlichen Winter in diesem Jahr war es interessant zu sehen, wie sich diese Reifen entwickelten. Ich hatte gute Dinge über ihr trockenes Handling und Feedback gehört, aber um ehrlich zu sein, war ich skeptisch, wie sich ein ungerichteter Reifen im Schnee schlagen würde. Die Antwort war ziemlich gut - vielleicht nicht ganz so gut wie die von Nokian WR-D oder ähnlichem, aber mit anständiger Leistung wären diese auf trockenen oder nassen Straßen nicht die besten, was TBH für den größten Teil eines englischen Winters die Norm ist. Ich bin auf einigen ernsthaften Landstraßen gefahren, darunter 1 von 5 Hügeln mit über 7 cm Schnee, und bin auf geschossenem Eis bergauf gefahren und habe kein Rad gedreht. Die angegebene Handhabungszahl ist eine Schätzung, da Sie wie der Original Nutta fahren müssten, um sie im Forester zu lösen. Dies ist keine gute Idee bei typischen Straßenverhältnissen, dh einer Trockenmauer auf einer Seite und einem 150 Fuß Lass dich auf andere fallen. Wenn ich nicht in einen schneebedeckten Teil der Highlands ziehe, bekomme ich noch mehr. Wie sie sich an einem heißen Sommertag verhalten würden, weiß ich nicht, aber bei warmem Wetter wären es immer die Nokian Powerproofs für mich.
    35 - Reifen beurteilt in March 15, 2021   
    Sind Sie gefahren mit dem Vredestein Quatrac Pro reife?

    Have YOU got experience with the Vredestein Quatrac Pro? Help millions of other tyre buyers

    Review your Vredestein Quatrac Pro >

    Latest Vredestein Quatrac Pro Beurteilungen

    Bei 92% beim Fahren eines Jaguar XF Sportbrake 2.2 (200) (235/55 R17) auf a combination of roads für 45,000 average Kilometer
    Rückblick auf das Lebensende; Ich hatte diese Reifen ~2 Jahre an meinem Auto und bin damit ca. 60.000KM gefahren. Sie lagen knapp unter der zulässigen Wintergrenze (3,5 mm), daher habe ich sie ersetzt. Ich war ihr ganzes Leben lang sehr zufrieden mit diesen Reifen, sie haben unter allen Bedingungen eine gute Leistung gezeigt. Wir hatten letzte Saison einen richtigen Winter (Schnee und Frost) und ich war beeindruckt von ihrer Leistung, als ich feststellte, dass sie zu dieser Zeit ein 5-mm-Gewinde hatten. Das Fahren im Sommer war auch gut; Wir hatten Temps bis zu 30 Grad. Keine Probleme zu melden. Gut bei Nässe, guter Komfort. Gegen Ende ihres Lebens wurden sie etwas laut, aber das ist normal, denke ich. Sehr empfehlenswert!!
    1 - Reifen beurteilt in October 14, 2021   
    Bei 75% beim Fahren eines Subaru BRZ (215/45 R17) auf a combination of roads für 1,500 spirited Kilometer
    Erste 1000 km: trocken: Nach einem angemessenen Einlauf hat der Quatrac Pro hinsichtlich der Präsenz im Zentrum und der Reaktivität bei Richtungsänderungen nun die anfänglichen Unterschiede zum Michelin Primacy HP beseitigt. Es bleibt nur eine etwas auffälligere Lüge zur Unterstützung der Kurve. Es ist etwas schwieriger, es zu verfolgen, aber die Progressivität des vorübergehenden Verlusts / der Wiedererlangung der Haftung am Heck ist ausgezeichnet und auch der Fahrkomfort ist für ein m + s wirklich bemerkenswert. Nass: sehr gleichmäßig auf feuchtem Asphalt knapp über 0 ° C. Grundsätzlich scheint es die Griffgrenzen des Primacy bei trockenen Bedingungen um 5 ° C zu haben. Bisher konnte ich seine Evakuierungskapazität jedoch noch nicht auf nennenswerte Weise testen Wasserschichten. Schnee: noch nicht getestet Bis weit unter 20 ° C ist der Reifen, den ich wollte: gut auf trocken, ausgezeichnet auf nass, bequem und schön anzusehen. ps Optimaler Druck bei Temperaturen unter 20 ° C: 230 kPa (2,3 bar) --------------------- -------------- ------- Update nach ca. 2000km: Die Leistung hat sich vollständig stabilisiert und ich bestätige die außergewöhnliche Balance und Duktilität dieses Reifens. Extrem Spaß sowohl trocken als auch nass praktisch bei allen getesteten Temperaturen zwischen -5 ÷ + 22 ° C. Im trockenen Zustand hält die Schulter, sobald sie zur Unterstützung deformiert ist, sehr gut mit einer geringeren Untersteuertendenz im Vergleich zum Primacy. Die Einführgeschwindigkeit ist angesichts der Profiltiefe recht gut. Durch das Spielen mit leichtem Vorschub und ein wenig Erzwingen der Lenkintensität wird das Handling maximiert, was für eine 4-Jahreszeiten sehr gut ist. Beim Schleudern ist der Reifen progressiv und bei Transienten niemals abrupt. Das Bremsen ist etwas lang und schwammig, aber der Biss ist auf unebenen Oberflächen hervorragend. Bei Nässe macht der Gummi, was Sie von ihm verlangen. Mit einer präzisen und klugen Führung hält und überzeugt es immer und auf jeden Fall in jeder Situation und bei jeder Temperatur, bei der das flüssige Element so bleibt. Wenn Sie Spaß haben möchten, sind die Sicherheitsmargen groß und die Reaktionen sehr allmählich. Hervorragendes Bremsen, wirklich ein Denkmal. Hervorragende Entwässerung auch bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt. Absorption von Rauheit und Stille hervorragend für eine 4-Jahreszeiten. Kein Pfeifen auch beim Driften, Beschleunigen aus dem Stillstand und engen Kurven. Der einzige noch vorhandene Nachteil ist das Gefühl, über 140 km / h zu schweben, von dem ich hoffe, dass es mit dem Verschleiß des Profils abnimmt. Erfolgreich getestet, auch bei Schnee um 5 cm auf Strecken ohne übermäßige Steigungen. Der Biss ist gleichmäßig und die Richtwirkung ist ausreichend, solange Sie das Gaspedal betätigen. Noch nicht auf Eis getestet.
    5 - Reifen beurteilt in April 11, 2021   
    Want the best all season tyre? Click here!
    Bei 87% beim Fahren eines Land Rover Range Rover V8 Autobiography (275/45 R21) auf a combination of roads für 3,000 average Kilometer
    Hallo, habe einen Satz Vredestein Quatrac Pro für meinen Range Rover auf 21-Zoll-Rädern. Bisher war ich sehr beeindruckt von ihnen. Das erste, was mir und der ganzen Familie auffiel, war, wie leise die Reifen waren, sowohl bei Autobahngeschwindigkeiten als auch beim Fahren in der Stadt / auf Kopfsteinpflaster. Das Feedback war gut, ebenso wie der nasse und trockene Griff. Ich war sehr beeindruckt von ihrem Schnee- / Eisgriff - es war weitaus besser als die werkseitig montierten Reifen - sie sind nicht alle Geländereifen, also beißen / fressen Sie sich nicht durch tiefe Verwehungen, sondern für Schnee bis zu 6 Zoll und verdichteten Schnee waren großartig. Wir verwenden unsere RR auch im Gelände, auf nassen Feldern und auf leicht schlammigen Strecken waren sie in Ordnung - ich glaube nicht, dass sie im Vergleich zu einem All-Terrain-Reifen super robust wären. Achten Sie also auf Ihre Seitenwände. Schließlich tragen, es ist schwer zu sagen, was für ein Leben wir daraus machen werden, der Gummi scheint etwas weicher zu sein, aber dies ist ein kleiner Kompromiss für alles andere. Kurz gesagt, sehr zu empfehlen und wird trotzig wieder kaufen
    4 - Reifen beurteilt in February 15, 2021   
    Bei 48% beim Fahren eines BMW 520D M Sport Touring (245/40 R19 W) auf mostly country roads für 4,000 average Kilometer
    WARNUNG! Wenn Sie ein RWD-Auto haben und dieses kaufen möchten, um im Winter in Bewegung zu bleiben, DON "T. Nach einem leichten Schneefall habe ich versucht, mit meinem 520D eine sehr leichte Steigung zu überwinden, konnte ich nicht. Das Auto Selbst bei einem Anlauf ging mir der Schwung aus. Ich hatte dieses Problem weder mit Bridge A005 noch mit Goodyear V4 G2 in ähnlichen Autos. Am Ende habe ich die Steigung umgekehrt. Schreckliche Reifen für Schnee. Unter anderen Bedingungen sind sie in Ordnung, aber das ist nicht der Fall warum Leute Allwetterreifen kaufen.
    1 - Reifen beurteilt in December 24, 2020   
    Bei 97% beim Fahren eines Lexus LS430 (225/45 R17) auf a combination of roads für 2,000 average Kilometer
    Außergewöhnliche Reifen. Ruhig, bequem, griffig. Sie tauschen etwas Kilometerleistung und Haltbarkeit gegen das hervorragende Handling und die hervorragende Sicherheit, aber für mich ist das ein Kompromiss, den ich eingehen möchte. Sehr empfehlenswert.
    18 - Reifen beurteilt in June 7, 2020   
    Bei 91% beim Fahren eines Jaguar XF Sportbrake 2.2 (200) (235/55 R17 V) auf a combination of roads für 6,000 spirited Kilometer
    Fantastischer Reifen! Großartig bei Regen und gut bei Schnee.
    15 - Reifen beurteilt in February 28, 2020   
    Bei 82% beim Fahren eines BMW 530D M sport (245/40 R19 W) auf mostly motorways für 2,000 spirited Kilometer
    Der F11 530d ist sehr leise im Vergleich zu Dunlop im Sommer und weist seit dem Einbau einen durchschnittlichen Verlust von etwa 2 mpg auf. Fühlen Sie sich viel sicherer in der nassen Traktionskontrolle, die früher immer verwendet wurde, und jetzt, nach 2000 Meilen, habe ich nicht gesehen, dass sie einmal aufleuchtete!
    9 - Reifen beurteilt in January 14, 2020   
    Bei 91% beim Fahren eines Ford Fiesta ST180 (215/40 R17 W) auf mostly country roads für 1,000 spirited Kilometer
    Ich bin möglicherweise im unterversorgten Segment dessen, was die Hersteller angestrebt haben. Aber ich wollte einen guten Allround-Reifen auf meiner 220 PS starken Fiesta st. Und ich kann sagen, dass ich mehr als zufrieden bin, fast so gute Nassleistung wie die Regensport-3, die ich anhatte (was viel sagt) und definitiv besseren Trockengriff. Ich werde warten, um etwas über Schnee / Eis zu sehen, aber ich habe bereits Vertrauen in die Fähigkeit!
    15 - Reifen beurteilt in December 5, 2019   
    Bei 90% beim Fahren eines Subaru Legacy 3.0R (225/50 R17 V) auf a combination of roads für 1 spirited Kilometer
    zweites Paar von Vredesteins, also hoffe ich, dass diese genauso gut sind, wenn nicht besser als die erste. Bisher freue ich mich über meinen 2013 Subaru Legacy 3.6R.
    27 - Reifen beurteilt in November 4, 2019   
    Bei 85% beim Fahren eines Porsche Macan 2.0 (235/60 R18 W) auf a combination of roads für 500 average Kilometer
    Dies ist eine kurze Einstellung nach 500 Meilen (19. Oktober) auf meinem Porsche Macan (2,0 l Benzin 2020-Modell), der zu gleichen Teilen zwischen trocken und nass (inkl. Starkregen), Autobahn und Landstraßen aufgeteilt ist. Nach weiteren Informationen werde ich ein Update veröffentlichen Erfahrung.

    Diese ersetzten die Erstausstattung der Sommerreifen von Michelin Latitude Sport 3, aber ich habe meinen vorherigen F-Pace mit einem Michelin Cross Climate SUV ausgestattet und war immer froh, hochwertige A / S zu verwenden. Während ich im Südosten lebe, ist es fast auf dem höchsten Punkt und wir bekommen viel 'Wetter' und mehr Eis / Frost über den Winter, Verwandte in Northumberland und gelegentliche Skitouren. Ich betrachte A / S als Winterreifen Ersatz für SE.

    Ich habe diese als 235/60/18 bewertet, aber dies gilt auch für 255/55/18, da Macan vorne und hinten unterschiedliche Größen hat. Porsche ist laut Händler nicht mehr für den britischen Markt geeignet. Ich entschied mich für den Vredestein, der für UHP, W-Geschwindigkeit und gute Testergebnisse für Auto Bild und Reifenhalter ausgelegt ist.

    Das beste Kompliment ist, dass ich keinen Unterschied zwischen dem Vredestein und dem Michelin Sport 3 feststellen kann, vielleicht eine etwas weichere Fahrt (die Macan-Fahrt ist fest, wie man es erwarten würde), vielleicht ein bisschen mehr Übersteuern, aber Brechen und Handling in beiden trocken und nass war ausgezeichnet. Keine offensichtliche Änderung des Kraftstoffverbrauchs, aber ich vergleiche 500 Meilen mit 2.500 auf dem Michelin, um mir ein Urteil zu vorbehalten.

    Frühes Urteil, ich bin sehr zufrieden mit ihnen unter typischen SE-Herbstbedingungen auf einem sportlichen SUV, mindestens so gut wie der Cross Climate SUV auf meinem vorherigen Auto.
    30 - Reifen beurteilt in October 22, 2019   
    Bei 100% beim Fahren eines SEAT Seat Ateca 1.5 TSI FWD (215/50 R18 W) auf a combination of roads für 300 spirited Kilometer
    Nach einer Woche und ein paar hundert Kilometern möchte ich meine erste Bewertung von Quatrac Pro wie versprochen aktualisieren.
    Zuerst hatte ich die Gelegenheit, die Reifen bei Nässe zu testen, und stellte fest, dass ihre Leistung genauso gut ist wie auf trockenen Straßen. Sie fühlen sich sehr sicher und haben die volle Kontrolle über Ihr Auto.
    Nachdem ich die Reifen ins Bett gelassen hatte, versuchte ich, an ihre Grenzen zu stoßen. Unter solchen Bedingungen habe ich das Limit des Autos vor dem Reifen erreicht, also volle Punktzahl auch für das Handling.
    Im Allgemeinen ist das Erstaunlichste an meinen Reifen, dass ich beim Fahren mit absolutem Komfort ein hervorragendes Feedback auf der Straße habe. Bisher habe ich nur Reifen gefunden, bei denen einer der beiden den anderen stark beeinträchtigt hat.
    Bis jetzt bin ich 100% zufrieden mit neuen Reifen. Ich möchte sie im Schnee testen und dann ihre Abnutzung sehen.
    Nur eine letzte Anmerkung: Ich fahre einen 2019 Seat Ateca TSI 1.5 FWD DSG, keinen 1.4 TSI, wie in meinem ersten Testbericht berichtet wurde.
    21 - Reifen beurteilt in October 20, 2019   
    Bei 90% beim Fahren eines Volkswagen (B8) 1.4 TSI (150 Hp) DSG ACT (255/40 R20) auf mostly country roads für 1,000 average Kilometer
    Das Auto wird mit Continental Contisportcontacts geliefert, die ein sehr guter Reifen sind. In den letzten 10 Jahren habe ich meine Autos jedoch mit 4-Jahreszeiten-Reifen gefahren, da ich sehr früh mit der Arbeit beginne und die Wintermonate nicht mit Reifen ohne Schnee- / Eisfähigkeit riskieren möchte. Nachdem ich die Bewertungen und den Erfolg dieser Reifen im Auto Bild All Season-Reifentest gelesen hatte, kaufte ich ein Set für den Winter: Ich werde den Contis im Frühjahr wieder aufsetzen. Bisherige Ergebnisse: Der Tiguan R_Line ist mit einem Sportfahrwerk ausgestattet, das ein festes Fahrverhalten bietet, und die Quatrac Pros haben das Fahrverhalten und die Geräuschentwicklung im Vergleich zum Contis erheblich verbessert. Auf der anderen Seite drehen sie sich nicht so scharf wie der Contis. Der allgemeine Grip für Straßenfahrten bei Nässe oder Trockenheit bleibt weitgehend gleich und das Bremsen bei Nässe ist hervorragend. Ich habe diese noch nicht in Schnee oder Eis ausprobiert, aber der Auto Bild-Test scheint darauf hinzudeuten, dass ihre Leistung nicht weit von einem guten Winterreifen entfernt ist. Ich habe sie nicht lange genug laufen lassen, um Kommentare zum Verschleiß abzugeben. Insgesamt werde ich, sobald ich den Contis im nächsten Sommer abgenutzt habe, das Auto auf Quatrac Pros belassen, da ich das Gleichgewicht zwischen Handling / Komfort / Lärm / Fähigkeit bei Nässe bevorzuge - und natürlich ihre Schnee- und Eisfähigkeit bei wechselndem Wetter.
    11 - Reifen beurteilt in October 19, 2019