Michelin Pilot Sport 4 S - Presseerklärung

Nach fünf Jahren auf dem Markt gibt es für den Michelin Pilot Super Sport schließlich einen Nachfolger. Lernen Sie hier den neuen Michelin Pilot Sport 4 S kennen.

The New Michelin Pilot Sport 4S

Leider hat sich Michelin dazu entschlossen, die allseits beliebte Marke „Super Sport“ einzustellen, um seine Produktfamilie einheitlicher zu gestalten. Der Namensteil „4S“ konnte bisher als Hinweis auf die Eigenschaften eines Ganzjahresreifens (oder Allwetterreifens) missverstanden werden. Aber seien Sie unbesorgt: der neue 4S ist ebenso ausgereift, wie es der Michelin Pilot Super Sport war.

Die Produkteinführung wird im Januar 2017 stattfinden. Ab diesem Zeitpunkt ist der Reifen auf dem Ersatzteilemarkt erhältlich, und Sie können sicher sein, dass wir die neuen Pilot Sport 4S als erste testen werden. Wir sind schon extrem gespannt, wie sich der Nachfolger eines unserer beliebtesten Reifen schlagen wird.

Hier erhalten Sie zunächst einmal die Presseerklärung, inklusive einigen recht interessanten Vergleichen durch die Testorganisation TÜV.

Michelin Pilot Sport 4 S - Presseerklärung

Der speziell für Sportwagen und Hochleistungslimousinen entwickelte MICHELIN PILOT SPORT 4 S bietet dank seiner außergewöhnlich präzisen Lenkeigenschaften und Spurtreue einen unvergleichlichen Fahrkomfort. Durch sein optimiertes Reifenprofil liefert er maximale Leistungsfähigkeit und Sicherheit auf allen Belägen und behält in jeder Situation – sogar unter Extrembedingungen – die Straßenhaftung.

Der MICHELIN PILOT SPORT 4 S zeigt dank seiner ‚Bi-Compound-Technologie‘ außerdem exzellente Bremseigenschaften sowohl auf trockenen als auch auf nassen Oberflächen. Der äußere Teil des Reifenprofils besteht aus einem neuen Verbundstoff mit Siliziumoxid und funktionalen Elastomeren, die dem Reifen auf feuchten Fahrbahnen seine konsistente Haftung verleihen. Die hohe Leistungsfähigkeit bei Trockenheit und Nässe – in der Welt der Supersportreifen normalerweise ein Widerspruch – wurde hier in Kombination weiterentwickelt.

Bremsen bei Trockenheit

Michelin Pilot Sport 4 S - Dry Braking

Der neue MICHELIN PILOT SPORT 4 S benötigt lediglich 33,66 Meter, um von 100 km/h vollständig zum Stillstand zu kommen, während seine direkten Konkurrenten dafür fast einen Meter mehr benötigen (+0,83 m).

Bremsen bei Nässe

Michelin Pilot Sport 4 S - Wet Braking

Auf nasser Fahrbahn genügen 27,73 Meter, um von 80 km/h auf 0 abzubremsen. Dies ist wiederum ein Bestwert und liegt beinahe 2,50 m unter den Werten des Testverlierers.

Rundenzeit

Michelin Pilot Sport 4 S - Laptime

Auf einer Teststrecke von 2,60 km ist der MICHELIN PILOT SPORT 4 S zwischen 0,40 und 1,39 Sekunden schneller pro Runde. Über diese relativ kurze Distanz ist er zudem beinahe eine Sekunde schneller als der Durchschnitt. Eine Sekunde mag unerheblich erscheinen – doch das Fahrerlebnis verändert sich dadurch nachhaltig.

Langlebigkeit

Michelin Pilot Sport 4 S - Wear

Verschleißtests, die im Dekra-Testzentrum durchgeführt wurden, zeigten, dass der neue MICHELIN PILOT SPORT 4 S über die längste Lebensdauer in seiner Klasse verfügt, und der einzige Reifen war, der die Schallmauer von 50.000 Kilometern durchbrach.

Der MICHELIN PILOT SPORT 4 S ist außerdem unter den ersten Reifen in dieser Kategorie, die für ihre Bremswege auf nassen Fahrbahnen ein A-Rating auf der europäischen Kennzeichnungsskala (19-Zoll-Reifen) erhielten. Diese Skala soll Reifenkäufer über die Leistungsfähigkeit eines Reifens informieren und auch Daten über dessen Energieeffizienz und Geräuschpegel im Straßenbetrieb liefern. Der MICHELIN PILOT SPORT 4 S ist auch ein neuer Meilenstein in Bezug auf die Lärmreduzierung bei gleichbleibend hohem Fahrkomfort.

Die Leidenschaft – auf der Straße wie auf der Rennstrecke

Michelin beteiligt sich weltweit an verschiedenen Motorsport-Disziplinen und nutzt den Wettbewerb als Labor für die Entwicklung von zukünftigen Reifentechnologien, die schließlich in die Entwicklung aller Reifen Einzug halten. Während Autorennen gesammelte Daten – meist zu ‚vertraulichen‘ Reifentechnologien oder streng geheimen Gummimischungen – erlauben es den Michelin-Ingenieuren, sich ihre Erkenntnisse bestätigen zu lassen. Für die Herstellung des MICHELIN PILOT SPORT 4 S, der einer der erfolgreichsten Sportreifen werden soll, die Michelin je für die Allgemeinheit produziert hat, kommen Verfahren und Materialien zum Einsatz, die direkt im Zusammenhang mit Wettbewerben wie der FIA World Endurance Championship (WEC) und ihren wichtigsten Veranstaltungen, dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans, der Formula E und der WRC entwickelt wurden. 

Speziell konzipiert für die besten Sportwagen

Michelin arbeitet Hand in Hand mit weltweit führenden Autoherstellern an der Herstellung der besten Reifen als optimale Ergänzung zu deren leistungsfähigsten und exklusivsten Modellen. So wurde der MICHELIN PILOT SPORT 4 S entwickelt, um den Bedürfnissen der Besitzer von Autos u.a. der Marken BMW M, Ferrari, Ford, Mercedes-AMG und Porsche zu genügen. 

Reifenwände wie aus Samt und Felgenschutz

Wie alle High-End-Reifen von Michelin wird auch beim MICHELIN PILOT SPORT 4 S die Premium Touch Technology® eingesetzt, um das Erscheinungsbild der Reifenflanken zu verbessern. Dies ist auch ein Zeichen für die Wertschätzung und Achtung, die solchen Reifen in der exklusiven Autowelt entgegen gebracht wird. Mehr noch – während die breite Mehrheit der Sportwagen Reifen mit größeren Durchmessern und flach ausgeführten Seitenwänden verwendet, hat der MICHELIN PILOT SPORT 4 S einen praktischen und ästhetischen Felgenschutz, der in vielen Fällen den Kontakt zwischen Felge und Bordsteinkante verhindert.

Der neue MICHELIN PILOT SPORT 4 S ist in Europa ab Januar 2017 erhältlich, und ab Anfang März in den Vereinigten Staaten. Zu den verfügbaren Größen zählen die 19-Zoll- und die 20-Zoll-Variante, womit 92% des Gesamtmarktes abgedeckt sind. 

19" PS4S Erhältliche Größen bei Markteinführung

225/35 ZR19 88 (Y) XL

225/40 ZR19 93 (Y) XL

225/45 ZR19 96 (Y) XL

235/35 ZR19 91 (Y) XL

235/40 ZR19 96 (Y) XL

245/30 ZR19 89 (Y) XL

245/35 ZR19 93 (Y) XL

255/30 ZR19 91 (Y) XL

255/35 ZR19 96 (Y) XL

265/30 ZR19 93 (Y) XL

265/35 ZR19 98 (Y) XL

265/45 ZR19 105 (Y) XL

275/30 ZR19 96 (Y) XL

275/35 ZR19 100 (Y) XL

285/35 ZR19 103 (Y) XL

295/30 ZR19 100 (Y) XL

295/40 ZR19 108 (Y) XL

305/30 ZR19 102 (Y) XL

325/30 ZR19 105 (Y) XL

20" PS4S Erhältliche Größen bei Markteinführung

235/35 ZR20 92 (Y) XL

235/45 ZR20 100 (Y) XL

245/30 ZR20 90 (Y) XL

245/35 ZR20 95 (Y) XL

245/40 ZR20 99 (Y) XL

255/35 ZR20 97 (Y) XL

255/40 ZR20 101 (Y) XL

255/45 ZR20 105 (Y) XL

265/30 ZR20 94 (Y) XL

265/35 ZR20 95 (Y) XL

275/30 ZR20 97 (Y) XL

275/35 ZR20 102 (Y) XL

275/40 ZR20 106 (Y) XL

285/30 ZR20 99 (Y) XL

285/35 ZR20 104 (Y) XL

295/30 ZR20 101 (Y) XL

305/30 ZR20 103 (Y) XL

315/35 ZR20 110 (Y) XL

345/30 ZR20 106 (Y)

Weitere Reifeninformationen



Discussion:

comments powered by Disqus