2021 Reifenbewertungen SUV-Reifentest

Es ist der erste SUV-Reifentest von Tire Reviews, und wie immer versuchen wir, alles so richtig wie möglich zu machen!

Wir haben 8 der beliebtesten SUV-Reifen in 235/55 R18, darunter den Michelin Primacy 4, den brandneuen Goodyear EfficientGrip 2 SUV, den äußerst beliebten Uniroyal RainSport 5, den neuen Hankook Ventus S1 Evo3 SUV, den Nokian WetProof SUV, den Vredestein Ultrac Satin, der Avon ZX7, der BFGoodrich Advantage SUV und ein von Westlake vertretener Budgetreifen.

Da Reifen wie diese nicht für den ernsthaften Offroad-Einsatz gedacht sind, werden wir einen VW Tiguan verwenden und uns auf die Trocken-, Nass- und Komforteigenschaften der Reifen konzentrieren UND dank Goodyear können wir ihren großartigen Offroad-Einsatz nutzen Testanlage in Texas untersuchen wir auch einige der grundlegenden Offroad-Leistungen wie feuchtes Gras und Kies, sodass Sie sich ein vollständiges Bild davon machen können, welcher SUV-Reifen für was am besten geeignet ist, sodass Sie den idealen Kauf tätigen können Wahl für Ihre speziellen Bedürfnisse.

Fahrzeuge, für die diese Größe gilt, sind SUV- und Crossover-SUVs wie BMW X3, BMW X5, Audi Q3, Volvo XC40 / XC60, Audi A8, Citroen C4 Aircross, VW Tiguan, Jeep Compass, Kia Sportage, Mercedes Benz EQA, GLA, S-Klasse, Nissan Qashqai und viele mehr.

Beginnen wir mit der Trocken- und Nassperformance der neun SUV-Reifensätze.

Trocken

Das Trockenbremsen wurde vom Michelin Primacy 4 angeführt und hatte einen beeindruckenden Vorsprung vor dem Rest der Gruppe. BFGoodrich, Goodyear und Hankook zeigten ebenfalls gute Leistungen, während das Budget Westlake ein großes Defizit gegenüber dem Rest der Gruppe hatte.

{Daten-2}

Handling-Tests sind vielleicht nicht die wichtigsten Kriterien für ein SUV, aber sie zeigen uns trotzdem den maximalen Seitengrip der Reifen, wie sicher sie bei Notmanövern sind und wie schnell man es erreichen kann, wenn es wirklich darauf ankommt Ihr Kind an einem nassen oder trockenen Morgen zur Schule.

Der VW Tiguan ist auf Untersteuern eingestellt, und im Trockenen haben wir das von allen Reifen, nur in unterschiedlichem Maße, wobei die langsamsten Reifen auch die mit dem stärksten Untersteuern sind.

Avon, Hankook und Goodyear waren die schönsten Reifen, um schnell zu fahren, mit relativ guter Lenkansprache und Balance. Auch hier war der Budgetreifen der langsamste, und der BFGoodrich und der Uniroyal hatten eine langsame Lenkreaktion und eine starke Untersteuerungsbalance.

{Daten-4}

Nass

Bei den Nassbremstests rückte der Uniroyal Rainsport 5 an die Spitze und schlug knapp den Michelin Primacy 4. Wie im Trockenen waren der Goodyear und der Hankook die Besten, wobei der Budgetreifen extrem schlecht abschneidet und der Tiguan noch unterwegs ist rund 40 km/h an der Stelle, an der der Uniroyal den SUV gestoppt hatte.

{Daten-1}

Der Uniroyal setzte seinen beeindruckenden Lauf bei Nässe fort, indem er der Schnellste über das Nasshandling war und den Goodyear und Hankook schlug.

Der Michelin Primacy 4 hatte Probleme mit den tieferen Teilen der Nasshandling-Runde, was den Reifen viel Zeit kostete.

{Daten-3}

Die Aquaplaning-Tests zeigten sowohl die hervorragenden Fähigkeiten des Uniroyal in stehendem Wasser als auch die Schwierigkeiten, die der Michelin auf der nassen Runde hatte.

{Daten-10}

Auch beim Aquaplaning schnitt der Vredestein Ultrac Satin gut ab und gewann den Curved-Aquaplaning-Test.

Offroad

Auf dem leicht feuchten Gras gab es eine Halbkorrelation mit Nassbremsen, wobei Hankook, Michelin und Goodyear die Besten der Besten waren und Avon, Nokian und Westlake etwas mehr zu kämpfen hatten. Es lagen über 10 % zwischen dem Besten und dem Schlechtesten, was der Unterschied zwischen Herumrutschen oder Bewegen sein könnte.

Auf Schotter schlug Goodyear knapp Uniroyal, was interessant ist, da der Uniroyal der am meisten "offroad" aussehende Reifen war, aber der Goodyear hatte die höchste Startprofiltiefe, was vielleicht geholfen hätte. Auch auf Schotter waren Vredestein und Nokian gut. Leider brach gerade beim letzten Set ein Sturm los, weshalb die Daten für Westlake fehlen.

Umgebung

Komfort ist eine wichtige Eigenschaft für einen SUV-Reifen, und BFGoodrich und Uniroyal führten die Gruppe an, knapp vor dem Goodyear EfficientGrip 2 SUV

Umgekehrt hatte der BFGoodrich das höchste externe Drive-by-Geräusch.

{Daten-9}

Der Michelin Primacy 4 hatte einen weiteren beeindruckenden Vorsprung, diesmal beim Kraftstoffverbrauch, mit einem um 7% geringeren Rollwiderstand als der zweitplatzierte Goodyear.

{Daten-8}

Ergebnisse

1st: Michelin Primacy 4

Michelin Primacy 4
  • 235/55 R18
  • EU Label: B/A/69
  • Weight: 11.43kgs
  • Tread: 6.76mm
Test#Difference%
Dry Braking1st100%
Dry Handling5th+1.26 s98.8%
Subj. Dry Handling3rd-0.5 Points
Wet Braking2nd+0.17 M99.52%
Wet Handling7th+0.84 s98.8%
Subj. Wet Handling4th-1.5 Points
Straight Aqua9th-13.66 Km/H84.65%
Curved Aquaplaning9th-0.68 m/sec272.08%
Gravel Traction6th+1.02 M95.34%
Grass Traction2nd+0.02 M99.56%
Subj. Comfort4th-0.8 Points
Noise5th+1.7 dB97.61%
Rolling Resistance1st100%
Mit Abstand kürzeste Trockenbremsung, sehr kurze Nassbremsung, gut auf feuchtem Gras, mit Abstand geringster Rollwiderstand.
Niedrigste Aquaplaning-Resistenz im Test, was den Reifen auch Zeit auf der nassen Handlingrunde kostete, durchschnittliche Traktion auf Schotter.
Der Michelin Primacy 4 ist ein ausgezeichneter Reifen mit sehr geringem Kraftstoffverbrauch und einem hervorragenden Bremsvermögen. Leider hat der Reifen im Test die flachste Profiltiefe, und obwohl dies für den französischen Reifen unwahrscheinlich ist, dass dies ein Verschleißproblem ist, bedeutete dies, dass der Reifen im Aquaplaning-Test schlecht abgeschnitten hat und in den tieferen Teilen des Wassers auf der Nasshandling-Runde kämpfte.

Beurteilungen lesen

2nd: Goodyear EfficientGrip 2 SUV

Goodyear EfficientGrip 2 SUV
  • 235/55 R18
  • EU Label: B/A/70
  • Weight: 11.97kgs
  • Tread: 8.78mm
Test#Difference%
Dry Braking3rd+1.11 M96.81%
Dry Handling3rd+0.52 s99.5%
Subj. Dry Handling1st
Wet Braking4th+2.02 M94.6%
Wet Handling2nd+0.24 s99.65%
Subj. Wet Handling1st
Straight Aqua4th-5.27 Km/H94.08%
Curved Aquaplaning5th-0.27 m/sec288.98%
Gravel Traction1st100%
Grass Traction3rd+0.12 M97.41%
Subj. Comfort3rd-0.5 Points
Noise1st100%
Rolling Resistance2nd+0.52 kg / t92.71%
Sehr gut ausbalancierter Reifen, keine wirkliche Schwäche in allen Tests, gut bei Trockenheit und Nässe mit gutem Lenkverhalten, kurze Bremswege, guter Komfort, höchste Traktion auf Schotter und sehr gut auf Gras, geringer Rollwiderstand, geringste Geräuschentwicklung auf Probe.
Etwas schwächerer Aquaplaning-Widerstand in Kurven im Vergleich zu den besten.
Goodyear beweist einmal mehr, dass sie Reifen ohne scheinbare Schwächen entwickeln können. Während der neue EfficientGrip 2 SUV nur einen einzigen Test gewann, war er bei jedem anderen Test selten unter den ersten drei, was ihn zu einem AUSGEZEICHNETEN Allround-Reifen macht.

Beurteilungen lesen

3rd: Uniroyal RainSport 5

Uniroyal RainSport 5
  • 235/55 R18
  • EU Label: C/A/71
  • Weight: 11.52kgs
  • Tread: 8.5mm
Test#Difference%
Dry Braking5th+1.57 M95.55%
Dry Handling8th+1.85 s98.24%
Subj. Dry Handling6th-1.5 Points
Wet Braking1st100%
Wet Handling1st100%
Subj. Wet Handling4th-1.5 Points
Straight Aqua1st100%
Curved Aquaplaning2nd-0.08 m/sec296.71%
Gravel Traction2nd+0.04 M99.81%
Grass Traction5th+0.19 M95.89%
Subj. Comfort2nd-0.2 Points
Noise6th+1.8 dB97.47%
Rolling Resistance5th+1.32 kg / t83.35%
Exzellente Nassperformance mit kürzesten Nassbremswegen, schnellstem Nasshandling, hohem Komfort, gutem Grip auf Schotter und insgesamt bester Aquaplaning-Resistenz.
Relativ schlechte Leistung im Trockenen mit ausgedehntem Trockenbremsen und starkem Untersteuern im Trockenhandling.
Der Uniroyal RainSport 5 macht seinem Namen alle Ehre, denn er bietet eine erstklassige Leistung bei Nässe, unabhängig von der Wassertiefe und wie immer sehr guten Komfort. Leider geht dies, wie wir bereits bei der RainSport-Reihe festgestellt haben, zu Lasten der Leistung im Trockenen, wo der Reifen weniger Grip und ein starkes Untersteuer-Handling-Balance hat.

Beurteilungen lesen

4th: Hankook Ventus S1 evo 3 SUV

Hankook Ventus S1 evo 3 SUV
  • 235/55 R18
  • EU Label: C/A/72
  • Weight: 12.7kgs
  • Tread: 7.94mm
Test#Difference%
Dry Braking4th+1.25 M96.43%
Dry Handling1st100%
Subj. Dry Handling1st
Wet Braking3rd+1.54 M95.83%
Wet Handling3rd+0.38 s99.45%
Subj. Wet Handling1st
Straight Aqua6th-7.5 Km/H91.57%
Curved Aquaplaning4th-0.15 m/sec294.04%
Gravel Traction7th+1.45 M93.5%
Grass Traction1st100%
Subj. Comfort5th-1.2 Points
Noise2nd+1 dB98.58%
Rolling Resistance7th+1.76 kg / t78.97%
Schnellste Runde im Trockenhandling, sehr gut im Nasshandling, kurze Bremswege bei Trockenheit und Nässe, geräuscharm, gute Traktion auf feuchtem Gras.
Durchschnittlicher Aquaplaning-Widerstand, hoher Rollwiderstand, geringe Traktion auf Schotter.
Der Hankook Ventus S1 Evo 3 SUV ist ein weiterer ausgewogener Reifen des koreanischen Herstellers, der in allen Grip-Tests gut abschneidet. Die einzige große Schwäche der Reifen war der Rollwiderstand, wo er 20 % weniger als der führende Reifen war.

Beurteilungen lesen

5th: BFGoodrich Advantage SUV

BFGoodrich Advantage SUV
  • 235/55 R18
  • EU Label: C/A/70
  • Weight: 11.15kgs
  • Tread: 7.15mm
Test#Difference%
Dry Braking2nd+1.08 M96.9%
Dry Handling7th+1.79 s98.3%
Subj. Dry Handling6th-1.5 Points
Wet Braking6th+3.42 M91.19%
Wet Handling8th+2 s97.18%
Subj. Wet Handling7th-1.8 Points
Straight Aqua3rd-4.93 Km/H94.46%
Curved Aquaplaning3rd-0.14 m/sec294.33%
Gravel Traction5th+0.73 M96.62%
Grass Traction4th+0.13 M97.16%
Subj. Comfort1st
Noise9th+2.6 dB96.38%
Rolling Resistance3rd+0.74 kg / t89.93%
Kurzes Bremsen im Trockenen, guter Aquaplaning-Widerstand, gute Offroad-Performance, sehr guter Komfort, geringer Rollwiderstand.
Verlängerte Bremswege bei Nässe, langsames Handling bei Trockenheit und Nässe mit starkem Untersteuern, höchstes externes Vorbeifahrgeräusch.
Der BF Goodrich Advantage SUV ist ein Reifen mit gutem Komfort, kurzen Trockenbremswegen und guter Aquaplaning-Resistenz in tieferem Wasser. Im Flachwasser tut sich der Reifen etwas schwerer, mit längeren Nassbremswegen und Untersteuern.

Beurteilungen lesen

6th: Nokian Wetproof SUV

Nokian Wetproof SUV
  • 235/55 R18
  • EU Label: C/A/70
  • Weight: 12.53kgs
  • Tread: 8.01mm
Test#Difference%
Dry Braking6th+1.57 M95.55%
Dry Handling4th+0.83 s99.2%
Subj. Dry Handling6th-1.5 Points
Wet Braking5th+2.06 M94.5%
Wet Handling6th+0.77 s98.9%
Subj. Wet Handling8th-2 Points
Straight Aqua5th-7.37 Km/H91.72%
Curved Aquaplaning6th-0.3 m/sec287.75%
Gravel Traction4th+0.33 M98.44%
Grass Traction8th+0.42 M91.46%
Subj. Comfort6th-1.5 Points
Noise6th+1.8 dB97.47%
Rolling Resistance6th+1.42 kg / t82.32%
Beurteilungen lesen

7th: Vredestein Ultrac Satin

Vredestein Ultrac Satin
  • 235/55 R18
  • EU Label: C/B/71
  • Weight: 12.24kgs
  • Tread: 7.93mm
Test#Difference%
Dry Braking8th+2.3 M93.62%
Dry Handling6th+1.42 s98.65%
Subj. Dry Handling5th-1 Points
Wet Braking7th+4.07 M89.69%
Wet Handling5th+0.73 s98.95%
Subj. Wet Handling3rd-0.5 Points
Straight Aqua2nd-3 Km/H96.63%
Curved Aquaplaning1st100%
Gravel Traction3rd+0.17 M99.19%
Grass Traction6th+0.36 M92.53%
Subj. Comfort8th-1.8 Points
Noise3rd+1.2 dB98.3%
Rolling Resistance4th+1.29 kg / t83.67%
Sehr gute Aquaplaningresistenz, relativ geringer Rollwiderstand, guter Grip auf Schotter.
Lange Bremswege bei Trockenheit und Nässe, geringerer Komfort.
Der Vredestein Ultrac Satin ist ein Reifen, den wir gerne sehen würden, um einen Teil seiner Aquaplaning-Performance gegen etwas mehr Gummi auf dem Boden für Verbesserungen in den Grip-Tests einzutauschen, da der Reifen subjektiv gut zu fahren war, es einfach an Grip fehlte.

Beurteilungen lesen

8th: Avon ZX7

Avon ZX7
  • 235/55 R18
  • EU Label: C/A/69
  • Weight: 12.73kgs
  • Tread: 7.68mm
Test#Difference%
Dry Braking7th+1.82 M94.88%
Dry Handling1st100%
Subj. Dry Handling3rd-0.5 Points
Wet Braking8th+4.24 M89.3%
Wet Handling4th+0.41 s99.41%
Subj. Wet Handling4th-1.5 Points
Straight Aqua7th-10.64 Km/H88.04%
Curved Aquaplaning7th-0.54 m/sec277.88%
Gravel Traction8th+2.25 M90.26%
Grass Traction7th+0.39 M92.08%
Subj. Comfort6th-1.5 Points
Noise8th+1.9 dB97.33%
Rolling Resistance9th+2.11 kg / t75.8%
Exzellentes Handling im Trockenen, mit sportlicher Direktlenkung, gut im Nasshandling.
Längere Bremswege bei Trockenheit und Nässe, schlechter Aquaplaning-Widerstand, geringer Grip auf Schotter und Gras, höchster Rollwiderstand im Test.
Der Avon ZX7 war ein angenehm zu fahrender Reifen bei Trockenheit und Nässe und fühlte sich manchmal sogar sportlich an, aber die Brems- und Aquaplaning-Performance des Reifens konnte im Test nicht mit der besten mithalten.

Beurteilungen lesen

9th: Westlake SU318 HT

Westlake SU318 HT
  • 235/55 R18
  • Weight: 13.61kgs
  • Tread: 8.23mm
Test#Difference%
Dry Braking9th+5.77 M85.39%
Dry Handling9th+2.17 s97.95%
Subj. Dry Handling9th-2.5 Points
Wet Braking9th+12.03 M74.64%
Wet Handling9th+3.11 s95.69%
Subj. Wet Handling9th-3 Points
Straight Aqua8th-13.4 Km/H84.94%
Curved Aquaplaning8th-0.6 m/sec275.29%
Grass Traction9th+0.58 M88.61%
Subj. Comfort9th-2 Points
Noise4th+1.5 dB97.88%
Rolling Resistance8th+2.07 kg / t76.15%
Relativ leises externes Vorbeirauschen.
Geringer Grip in allen Tests, extrem lange Nassbremswege, geringer Aquaplaning-Widerstand, geringer Komfort, hoher Rollwiderstand.
Erneut der billigste Reifen im Test, schnitt am schlechtesten ab, aber es ist erwähnenswert, dass dieser Reifen beim Einkaufen für den Test als Sommerreifen verkauft wurde, in Nordamerika jedoch als Ganzjahresreifen vermarktet wird, was bedeutet, dass er wahrscheinlich eine höhere Schneeleistung als die anderen acht Reifen, was einen Teil des Offsets bei Trockenheit und Nässe erklären könnte.

Beurteilungen lesen

Ähnliche Reifentests




    Discussion:

    comments powered by Disqus