Goodyear Eagle F1 Sport

Der Goodyear Eagle F1 Sport ist ein Ultra High Performance Summer Reifen für einen Passenger Cars.

Trockenhaftung 93%
Nassgriff 89%
Straßenfeedback 81%
Progressivität 92%
Verschleiß 76%
Komfort 86%
Kaufempfehlung 93%

Reifenbeurteilungs-Daten von 9 Reifenbeurteilungen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 87% over 37,100 gefahrenen Kilometern.

The Eagle F1 Sport is ranked 8th of 143 Summer Ultra High Performance Reifen.

Wir haben leider derzeit keine Fachzeitschriftstests für den Goodyear Eagle F1 Sport

Wir haben leider derzeit keine Etiketten-Daten für den Goodyear Eagle F1 Sport

Wir haben leider derzeit keine Fragen und Antworten für den Goodyear Eagle F1 Sport. Bitte senden Sie Ihre Frage mit dem Formular an unsere Reifenexperten!

Frage stellen

Wir werden Ihre E-Mail Adresse nie veröffentlichen

capatha

To verify you're human please type the word you see above in the box below.


Top 3 Goodyear Eagle F1 Sport Beurteilungen

Bei 80% beim Fahren eines Suzuki Kizashi 2.4L FWD (225/55 R17) auf mostly town für 100 spirited Kilometer
Ich dachte, ich würde ein paar schnelle erste Gedanken werfen, während Goodyear / Beaurepaires Australia eine „4 zum Preis von 3 Reifen“-Promo für den F1 Sport haben. Ich war etwas zögerlich, diese aufgrund der wenigen Bewertungen zu kaufen, aber sie scheinen ein sehr guter Reifen zu sein. Das Fahrverhalten ist auf schlechtem Untergrund vergleichsweise weich/plüschig – aber nicht unkontrolliert wie bei billigen Weichwandreifen. Der Geräuschpegel ist auch auf Spurrillen/rauen Oberflächen sehr niedrig. Die Lenkung ist nicht messerscharf (angesichts des üppigen Fahrverhaltens würde man es nicht erwarten), aber lädt die Federung in Kurven und die Reifen greifen gut und das Feedback ist sehr gut und erweckt Vertrauen. Ich habe sie nicht bis an ihre Grenzen getrieben, aber sie fallen sicherlich nicht auf einen Haufen, wenn man anfängt, sie enthusiastisch in Kurven zu schieben. Es gibt ein beruhigendes Feedback und kein Gefühl, dass sich die Seitenwände biegen / überrollen. Bremsen habe ich noch nicht getestet, kann dazu also noch nichts sagen. Sie haben wirklich breite Felgenschutzstreifen und bieten einen hervorragenden Radschutz, wenn ein Bordstein falsch eingeschätzt wird. Auf der Seitenwand steht "Engineered by Goodyear in Europe, made by Goodyear in China". Aber lassen Sie sich dadurch nicht vom Kauf abhalten. Es ist oft überraschend, wo selbst teure High-End-Performance-Reifen hergestellt werden. Die vorherigen Reifen waren 215/55R17 Yokohama E70 DB. Lauter, gefährlicher Müll mit schlechtem Fahrverhalten/Handling und gefährlich langem Bremsen (OEM-Ausstattung). Es hatte auch 235/50R17 P Zero Asimmetrico-Reifen, die eine scharfe Lenkung und Handhabung hatten, aber auch eine laute, raue Fahrt ergaben. Der F1 Sport fühlt sich wie ein anderes Fahrzeug an, mit einem luxuriöseren Fahrgefühl in Kombination mit einem anständigen Handling. Ich bin bisher sehr beeindruckt von ihnen. Hintergrund- Ich habe viele heiße Luken besessen und Autos modifiziert. Der Kizashi ist der Familienflitzer, aber ich mag es nicht, bei Reifen (dh Sicherheit) für eines meiner Fahrzeuge Kompromisse einzugehen. Der Kizashi verfügt über einen verbesserten hinteren Stabilisator, der das Einlenken in Kurven erheblich verbessert. Andere Reifen, die ich derzeit auf verschiedenen Fahrzeugen habe: Goodyear Asymmetric 6 und 2, Dunlop Sport Maxx 050 (OEM-tauglich) und Pirelli P Zero PZ4.
Helpful 124 - Reifen beurteilt in March 29, 2023
Bei 77% beim Fahren eines Toyota Yaris (205/50 R16) auf mostly motorways für 1,000 spirited Kilometer
Gekauft, um Hankook Ventus Prime zu ersetzen, der bei Aquaplaning schrecklich ist. Schon 1000km zurückgelegt und hier ist das Fazit. + überraschend bequem für Sportreifen + guter trockener Grip und gute Traktion + guter Rollwiderstand und Kraftstoffverbrauch (wtf?) + 40% günstiger als PS4 und 20% weniger als re003 + 1 Jahr sorgenfreie Sicherheit + sehr guter Felgenschutz - weiche Seitenwand bedeutet weniger Feedback - laut im Vergleich zu PS4, aber weniger als re003 - Bremsweg ist für Sportreifen ziemlich schlecht Werde versuchen zu aktualisieren, sobald ich mehr Meilen zurückgelegt habe
Helpful 146 - Reifen beurteilt in August 25, 2021
Bei 84% beim Fahren eines Audi A8 D2 4.2 quattro (245/45 R18) auf a combination of roads für 1,400 spirited Kilometer
Nach 4 Jahren, in denen ich Hankook V12 evo2 glücklich benutze, wollte ich etwas mit verbessertem Grip und Nassbremsen. Der Eagle F1 Sport ist ein neuer Reifen, der dort produziert wurde, wo ich lebe, also beschloss ich, ihn auszuprobieren. Nach 2200 km bin ich von meiner Wahl nicht enttäuscht, der Grip ist sehr gut und das Bremsen ist viel besser. Die Abnutzung scheint wie erwartet zu sein und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist erstaunlich. Ich habe wirklich nichts zu bemängeln und kann es nur empfehlen.
Helpful 47 - Reifen beurteilt in January 9, 2022
Sind Sie gefahren mit dem Goodyear Eagle F1 Sport reife?

Have YOU got experience with the Goodyear Eagle F1 Sport? Help millions of other tyre buyers

Review your Goodyear Eagle F1 Sport >

Latest Goodyear Eagle F1 Sport Beurteilungen

Bei 90% beim Fahren eines Mitsubishi Lancer Evolution 9 (235/45 R17) auf a combination of roads für 4,000 spirited Kilometer
Ich habe es für meinen fast serienmäßigen Mitsubishi Lancer Evolution 9 gekauft, um meinen Continental Premium Contact 6 zu ersetzen. Ich bemerkte sofort ein weitaus besseres Handling und Lenkverhalten. Die Lenkung fühlte sich sofort schärfer und reaktionsschneller an. Ich empfand ihn in allen Parametern um 2 Punkte besser als den Contis und die Bremsleistung meiner Yokohama AD08R-Reifen war etwas schlechter. Es ist definitiv komfortabler als beide, aber etwas weniger komfortabel als PS4. Mit diesen Reifen habe ich in Kurven und bei Nässe viel mehr Selbstvertrauen. Für den Preis ist es unschlagbar. Ich kann diesen Reifen nur wärmstens empfehlen. Es scheint zwar lauter zu sein als das Contis und die PS4, aber das Fahrgefühl ist weitaus besser als bei der PS4, die sich für mich gefühlloser anfühlte.
Helpful 14 - Reifen beurteilt in November 2, 2023
Bei 84% beim Fahren eines Suzuki Swift 1.4 (195/50 R16) auf a combination of roads für 25,000 spirited Kilometer
Dies ist mein zweiter Satz dieser Eagle F1. Der erste Satz hat fast 40 km gedauert, bis die Laufflächen auf etwa 50 % gesunken waren. Obwohl der Grip vorhanden war, wurde das Fahrverhalten ziemlich hart, was auch nicht durch meine steife Federung verbessert wurde. Der Trockengriff ist fantastisch, mit diesen Belägen kann man jede Kurve nehmen. Sie bleiben einfach auf dem Asphalt, Punkt. Auch die Nasshaftung ist phänomenal, man kann auch bei Nässe beruhigt fahren. Ich habe einmal mit zwei älteren Mitfahrern im Auto eine Geschwindigkeit von 180 km/h erreicht und sie waren völlig unbeeindruckt! Sie verschleißen zwar ziemlich schnell, aber wie bei UHP ist das zu erwarten, aber Sie werden jedes Mal lächeln, wenn Sie in eine Kurve fahren und viel stärkere Autos hinter sich lassen. Meiner Meinung nach ernsthaft unterschätzte Reifen.
Helpful 21 - Reifen beurteilt in June 19, 2023
What to know the BEST All Season Tyres for 2024? Click to find out!
Bei 96% beim Fahren eines Volkswagen Jetta 1.4 TSI (205/55 R16) auf mostly motorways für 1,500 spirited Kilometer
Ich fahre den Volkswagen seit einigen Jahren und wollte einen Reifen mit schönen Seitenwänden, Felgenschutz, Nassbremsen und Nassgriff sowie Trockengriff als Norm. Natürlich wollen wir einen leiseren Reifen, aber alles zu verstehen, kommt nicht zusammen Aufgrund des Reifenmusters würde ich bei Regen und nasser Straße diesen Reifen empfehlen, da ich das Vertrauen hatte, auf der Autobahn auf nassen Straßen mit fast 170 km / h in Kurven zu fahren. Um ehrlich zu sein, war bei meinem zuvor verwendeten Reifen dieser Grip und dieses Selbstvertrauen nicht vorhanden, da ich nur 105 km / h fahren würde, aber jetzt ist ein völlig anderer Reifen wichtig. Michelin Pilot Sport 4 gab zwar das Selbstvertrauen, aber nicht so annähernd wie der Good Year Eagle F1 Sport.
Helpful 22 - Reifen beurteilt in December 2, 2022
Bei 97% beim Fahren eines Volkswagen Jetta 1.4 TSI (205/55 R16) auf a combination of roads für 100 average Kilometer
Ich bin eine reifenbegeisterte Person, wenn Sie nach einem Reifen suchen, der den Spezifikationen von Michelin Pilot Sport 5 entspricht, dann ist dies der richtige Reifen. Vorteile Sportliches Aussehen Nasshaftung ist enorm Trockenhaftung ist fantastisch Geräuschpegel ist niedriger im Vergleich zu Michelin Primacy 4 und Kumho Ecsta PS31, die ich verwendet hatte Aquaplaning kann auftreten
Helpful 28 - Reifen beurteilt in November 17, 2022
Bei 89% beim Fahren eines Honda City (195/50 R16) auf mostly country roads für 1,000 spirited Kilometer
Unterschätzter Reifen, aber erstklassige Leistung. Wirklich glücklich, nachdem ich diesen Reifen gewechselt habe, um TR1 zu ersetzen. Die Seitenwand ist im Vergleich zu TR1 steifer, aber der Komfort ist sehr gut. Dieser Reifen ist eine weitere Ebene, um meinen alten Reifen zu vergleichen. Das Fahrgefühl ist total anders. Das Handling + Komfort + Lenkungsfeedback ist sehr gut. Schnäppchen um Geld.
Helpful 29 - Reifen beurteilt in August 28, 2022
Bei 81% beim Fahren eines Honda Jazz (195/50 R16) auf a combination of roads für 3,000 spirited Kilometer
Vom serienmäßigen Michilin XM2 gewechselt, spürte sofort den Unterschied in Grip und Komfort. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir das alles ausgedacht habe, aber die Stabilität des Autos hat sich seit dem Wechsel auch verbessert. Kann ich in dieser Preisklasse auf jeden Fall weiterempfehlen!
Helpful 42 - Reifen beurteilt in February 8, 2022