Michelin Pilot Sport Cup 2 Connect - Pressemitteilung

Michelin Pilot Sport Cup 2 Connect Der Michelin Pilot Sport Cup 2 wurde gerade durch den brandneuen Michelin Pilot Sport Cup 2 Connect ersetzt .

Es wird Ihnen verziehen, dass dies nur ein Update war, das das Reifendrucküberwachungssystem Michelin Track Connect enthält. Die Unterschiede zwischen den beiden Reifen sind jedoch viel größer.

Der Cup 2 Connect verfügt über eine neue Konstruktion und eine neue Mischung, die sowohl den Fahrspaß als auch die Rundenzeit im Vergleich zum ursprünglichen Cup 2 verbessern.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie weiter unten. Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren stellen. Und nein, ich weiß nicht, warum dieser Reifen nicht Michelin Pilot Sport Cup 3 genannt wurde.

Wenn sich die Reisebeschränkungen aufheben, sollten Tire Reviews den neuen Pilot Sport Cup 2 Connect testen, bevor der Sommer vorüber ist.

Pressemitteilung

New MICHELIN Pilot Sport CUP2 CONNECT

Schnellere, länger anhaltende Leistung, 100% Connect Ready (1)

  • Gewinn von 7,29 Sekunden nach 10 Runden (2)
  • Entwickelt für Hochleistungs- und Sportfahrzeuge
  • 41 Größen für mehr als 180 Fahrzeugmodelle erhältlich
  • Verbindbar mit MICHELIN Track Connect in allen Dimensionen
  • Weltpremiere: Der BMW M2 CS ist das erste Auto, das serienmäßig mit MICHELIN Pilot Sport CUP2 Connect-Reifen ausgestattet ist

Der neue MICHELIN Pilot Sport CUP2 CONNECT-Reifen wurde mit einem integrierten Behälter für die Aufnahme eines Sensors entwickelt. Damit ist er der erste 100% Connect Ready-Reifen auf dem Markt. Benutzer müssen dann nur noch die MICHELIN Track Connect-Lösungssensoren einsetzen, um die vielfältigen Funktionen der Lösung zu nutzen und ihre Leistung an Streckentagen noch weiter zu optimieren. Der MICHELIN Pilot Sport CUP2 CONNECT-Reifen ist zu 80% auf der Strecke und zu 20% auf der Straße eingesetzt und bleibt für den täglichen Gebrauch vielseitig und bietet gleichzeitig ein hohes Potenzial auf der Strecke.

Neue Architektur für mehr Stabilität und mehr Sicherheit

Der neue Reifen MICHUPIN Pilot Sport CUP2 CONNECT kombiniert in seiner Konstruktion zwei Polyesterlagen, zwei Stahllagen und eine Polyamidlage, um sowohl ein hervorragendes Gefühl als auch eine hohe Effizienz zu kombinieren. Es profitiert auch von mehreren fortschrittlichen Technologien:

  • Wellenförmige Gipfelarchitektur : Wellen der Gipfellagen durch Hinzufügen von Gummi unter dem Stahlstahlkabel des Reifens, wodurch die Reaktionszeit verkürzt und das Gefühl von Sportlichkeit hinter dem Lenkrad erhöht wird.
  • Dynamic Response-Technologie : Aramid- und Nylon-Hybridgürtel mit hoher Dichte, der die Fahrpräzision und das Reifenverhalten unter Last fördert. Dieser Gürtel, der sich direkt unter dem Profil befindet, ist sowohl sehr widerstandsfähig als auch leicht. Somit sind bei gleichem Gewicht das zugehörige Nylon und Aramid fünfmal widerstandsfähiger als Stahl.

Diese technischen Verbesserungen ermöglichen höhere Kurvengeschwindigkeiten und eine hervorragende Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten. Auf der Strecke führt dies auch zu besseren Rundenzeiten (2) und mehr Sicherheit auf der Strecke und auf der Straße.

Neues Profil für bessere Kontrolle und längere Lebensdauer

  • Bi-Compound-Technologie : Das asymmetrische und ungerichtete Profilmuster des MICHELIN Pilot Sport CUP2 CONNECT-Reifens verwendet die „Bi-Compound“ -Technologie mit einem speziellen Elastomer an der Außenseite, dessen Steifigkeit so angepasst ist, dass es bei Kurvenfahrten maximalen Halt auf trockenen Oberflächen bietet in einem steiferen Elastomer, das Präzision und Kontrolle optimiert.
  • Hochmolekulare Kette : Der MICHELIN Pilot Sport CUP2 CONNECT-Reifen profitiert von einer neuen Gummimischung mit „funktionellen Elastomeren“, die ein homogeneres Material und einen besseren Rollwiderstand (Energieeffizienz) ermöglicht, aber dank a auch einen stärkeren Grip auf nassem Boden bietet höhere Dosierung von feiner Kieselsäure.
  • Track Longevity Technology 2.0 : Verstärkungen an der Außenschulter machen den Reifen widerstandsfähiger gegen Verschleiß auf der Strecke und ermöglichen es, die Leistung zu steigern und Runde für Runde zu halten.

Vielfache Vorteile auf der Strecke, noch mehr mit MICHELIN Track Connect

  Dank dieser Technologien erweitert der MICHELIN Pilot Sport CUP2 CONNECT-Reifen das Fahrerlebnis nicht nur subjektiv (Lenksteuerung und Handling dank optimierter Grundfläche), sondern auch objektiv. Es ist in der Tat 7,29 Sekunden (2) schneller nach einer Serie von 10 Runden als der vorherige MICHELIN Pilot Sport CUP2-Reifen. Die Verwendung der MICHELIN Track Connect- Lösung ermöglicht es dank der optimalen Druckempfehlungen, die über die App bereitgestellt werden, nach einer Serie von 15 aufeinanderfolgenden Runden mit einer Verstärkung von 7,40 Sekunden (3) noch schneller und gleichmäßiger zu fahren.

Der BMW M2 CS ist das erste Auto mit MICHELIN Pilot Sport CUP2 Connect-Reifen (245/35 ZR19 (93Y) XL TL PILOT SPORT CUP 2 * DT1 MI vorne und 265/35 ZR19 (98Y) XL TL PILOT SPORT CUP 2 * DT1 MI für das Heck), was bedeutet, dass der MICHELIN Pilot Sport CUP2 der erste verbindungsbereite (1) Reifen ist, der als Erstausrüstung zugelassen ist.

Der MICHELIN Pilot Sport CUP2 CONNECT-Reifen ist auch für den Ersatzmarkt in 41 Dimensionen (95% Marktabdeckung) in Größen von 17 bis 21 Zoll erhältlich und mit den meisten Sportwagen auf dem Markt kompatibel, von 200 bis über 750 PS. Es richtet sich an Anfänger oder erfahrene Fahrer, damit sie ihr Fahrerlebnis verbessern und ihre Rundenzeiten auf der Strecke verbessern können.

(1) Connect Ready: Der Reifen wurde mit einem bestimmten Behälter konstruiert. Der Benutzer muss lediglich die Sensoren der Michelin Track Connect-Lösung einsetzen, um den Reifen anzuschließen.

(2) Interne Studie, Porsche 991 GT3 mit MICHELIN Pilot Sport CUP 2 Connect Größe 245 / 35ZR20 und 305 / 30ZR20 auf der Rennstrecke von Valencia (07/2018) und Renault Megane 3 RS mit 235 / 35ZR19 Charade und Ladoux Rennstrecke Nr 3 (10/2018) nach 10 Türmen im Vergleich zur Vorgängergeneration MICHELIN Pilot Sport CUP2.

(3) Interne Studie, zertifiziert von einem Gerichtsvollzieher, Porsche 991 (991) GT3 RS, ausgestattet mit MICHELIN Pilot Sport Cup 2 CONNECT auf 265 / 35ZR20 und 325 / 30ZR21 mit MICHELIN Track Connect, durchgeführt auf der Rennstrecke in Andalusien, Spanien (11/2019) 15 Runden gegen MICHELIN Pilot Sport CUP2 der vorherigen Generation. Die tatsächlichen Betriebsbedingungen können variieren.

Weitere Reifeninformationen



Discussion:

comments powered by Disqus