Was ist neu beim Michelin Primacy 4+

Der ausgezeichnete Michelin Primacy 4 wurde gerade aktualisiert und heißt Michelin Primacy 4+ .

Plus-Updates sind normalerweise kleinere inkrementelle Updates, und im Fall des Primacy 4+ gibt es keine großen Unterschiede zu dem Reifen, den er ersetzt, aber was anders ist, ist für den Alltagsfahrer sehr nützlich.

Langlebige Leistung

Michelin ist führend mit langlebiger Leistung, sie möchten, dass ihre Reifen sowohl im Neuzustand als auch im abgenutzten Zustand so gut wie möglich funktionieren. Um die Abnutzungsleistung des Primacy 4 zu verbessern, hat Michelin die EverGrip-Technologie hinzugefügt, die zwei Gummischichten geschickt kombiniert, um den Verlust an Profiltiefe auszugleichen und das Wasser bei Abnutzung weiterhin besser abzuleiten.

Michelin hat den Primacy 4+ Verschleiß auch bei der Dekra, einer unabhängigen Prüfstelle in Deutschland, testen lassen. Mit 205/55 R16 auf einem VW Golf überholte der neue Michelin Primacy 4+ den Bridgestone Turanza T005 um enorme 15.998 km, den Continental PremiumContact 6 um 5.665 km und endete sehr nah am amtierenden Verschleißchampion, dem Goodyear EfficientGrip Performance 2 , nur 2093 km dahinter.

Der neue Michelin Primacy 4+ wird bis März 2022 zunächst in 82 Größen von 16 bis 19 Zoll und bis Ende 2022 in 121 Größen bis 21 Zoll erhältlich sein.

Hinterlassen Sie unbedingt eine Bewertung Ihrer Reifen auf Tyre Reviews.

Weitere Reifeninformationen



Discussion:

comments powered by Disqus